[Talk-de] Wie Buchstaben-Ergänzung bei Hausnummern mappen?

Schorschi schosch at snafu.de
Di Apr 2 21:09:48 UTC 2013


Moin Martin,

On Fri, 22 Mar 2013, Martin Koppenhoefer wrote:

> > Ja, wir machen eine Datenbank - in der die meisten Menschen bei der
> > Bearbeitung lesen müssen, ich nutze jedenfalls keine Audioschnittstelle
> > für das Lesen und Tippen. Und das Lesen geht mit Leerzeichen immer besser.
> > Also sollte der Mapper immer ein Leerzeichen einfügen ... um es mal
> > genauso extrem wie du auszudrücken. Effizienz hat sehr wohl etwas mit
> > Lesbarkeit und Fehlervermeidung zu tun.
> 
> 
> Ich finde nicht, dass die Leerzeichen entscheidend was ändern an der
> Lesbarkeit, zumindest sehe ich das nicht als Punkt an, was man in OSM
> eintragen sollte. Sonst könnte man ja auch argumentieren "H A U P T S
> T R A S S E" lese sich besser als "Hauptstraße" und daher schreiben
> wir jetzt alles in Großbuchstaben.

Den Vergleich meinst du sicher nicht ernst, denn du vergleichst gerade 
sozusagen Äpfel mit Birnen. Es geht ja eben nicht darum, innerhalb eines 
Wortes Leerzeichen zu schaffen, sondern an der Grenze. Aber wie gesagt, 
der Vergleich hinkt dermaßen, dass dich denke, das war ein Spaß.

> M.E. sollte man das
> Lesbarkeitsproblem für ältere Semester, Mapper mit Sehbehinderungen
> etc. auf der Editorseite angehen, und dort z.B. die Schrift größer
> gestalten, bzw. kontrastreicher, bzw. mit gesperrter Laufweite,
> optimierter Schriftart etc. In die Daten gehört das, was "gilt".

Die Nutzerschnittstelle ist die Schriftdarstellung. Mir geht es nur darum, 
dass hier jemand versucht, seine persönliche Meinung als allgemeingültig 
darzustellen (nämlich die Leerzeichen wegzulassen). Das kann aber immer 
noch jeder machen, wie er will und es gibt sehr gute Gründe dafür, ein 
Leerzeichen einzufügen.

Gruß, Schusch


Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de