[Talk-de] Tags an Straßen

Jimmy_K Jimmy_K at gmx.at
Mo Apr 8 17:52:07 UTC 2013


Bis jetzt konnte ich immer nur lesen "addr:* an die Objekte" und ich 
würde auch keine Sinn sehen, diese an die Straße zu heften. Um z.B.: die 
Missverständnisse mit den unterschiedlich PLZ zu berücksichtigen gibt es 
noch den alten Tag postal_code. Wenn ich in "meiner Gegend" auf Addr:* 
auf Straßen gestoßen bin, habe ich die Gebäude von den Luftbildern 
abgezeichnet (falls noch nicht vorhanden) und die addr:* verschoben.


LG Jimmy


Am 08.04.2013 16:44, schrieb Markus Semm:
> Das ist kein Quatsch sondern macht Sinn - Strassen gehören sehr wohl zu einer Postleitzahl, einem Ort, einem Land.
> Beispiel: in Berlin gibt es die Nollendorfstrasse. Diese zieht sich durch 2 Postleitzahlgebiete. Ich kann nicht erkennen, warum das nicht an der Straße angeheftet sein sollte.
> Im übrigen ist fast ganz Berlin (nicht von mir) mit PLZ an den Straßen versehen worden und ich bin froh drum weil unsere Applikationen diese Info gut gebrauchen können
>
>
> -----Ursprüngliche Nachricht-----
> Von: Jochen Topf [mailto:jochen at remote.org]
> Gesendet: Montag, 8. April 2013 16:26
> An: Heinz-Jürgen Oertel
> Cc: talk-de at openstreetmap.org
> Betreff: Re: [Talk-de] Tags an Straßen
>
> On Mon, Apr 08, 2013 at 03:24:44PM +0200, Heinz-Jürgen Oertel wrote:
>> Ich habe gesehen, dass ein neuer Mapper bei vielen Straßen,
>> gerade in "meinem" Bereich,
>> die Tags addr:{city,country,postcode,street} benutzt.
>> Ist das wirklich nötig? Oder zu viel der Informationen,
>> da ja meist schon implizit enthalten.
> Das ist Quatsch. Diese Tags gehören nicht an Straßen sondern an Objekte, die
> Adressen haben. Das sind in aller Regel Gebäude (als Punkt oder als Outline).
> Straßen haben keine Adresse, sie haben nur einen Namen.
>
> Jochen





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de