[Talk-de] Foto-/Bilder-Server?

Stefan Keller sfkeller at gmail.com
Fr Feb 15 00:17:41 UTC 2013


Hallo Andreas, liebe Mapper

Das mittlerweile bald in 19(!) Sprachen übersetzte Kort-Spiel
(www.kort.ch ) soll in einer studentischen Arbeit weiterentwickelt
werden, u.a. um die Möglichkeit Fotos an einem Ort zu "hinterlegen".
Dazu brauche ich einen Webservice, der Fotos verwaltet und zwar in
einer zu OSM passenden Lizenz (nehme an CC BY-SA). Wenn nötig müssen
wir einen solchen selber entwickeln. Angesichts des Hypes um
Instagram, Flickr, TwitPic, Panoramio etc. würde mich das zwar
verwundern. Mal sehen:

1. Kennt jemand einen solchen Webservice - oder weis von entspr. Entwicklungen?

2. Falls nein, was wären die Anforderungen an einen solchen Webservice?

In einer anderen Diskussion kam folgender konkrete Vorschlag (Danke Andreas):
Am 14. Februar 2013 12:43 schrieb Andreas Stenglein <A.Stenglein at gmx.net>:
> ...
> Leider scheint sich sonst niemand dafür zu interessieren, so bin ich
> skeptisch ob es bis dahin einen entsprechenden Bilder-Server gibt.
> Evtl. reicht ja eine Verzeichnis-Struktur wie bei den Tile-Servern, wobei
> die Bilder in den untersten Unterverzeichnissen sind. Der Name des Bildes
> entspricht den Koordinaten, Zeitstempeln, ggf. weiterer Info die "schnell"
> gebraucht wird und schon ganz am Anfang feststehen. Durch Lesen des
> Verzeichnisses kann man bereits Marker für eine Übersichtskarte über
> verfügbare Bilder generieren.
> Für den gröberen Überblick müßte man sich an den vorhandenen
> Unterverzeichnissen orientieren: die sind nur vorhanden wenn in der
> untersten Ebene mind. 1 Bild ist. Wird das letzte Bild gelöscht/archiviert
> wird auch der Verzeichnisbaum bereinigt.
> Übergeordnet braucht man evtl. 3 Verzeichnisse: Incoming für neue Bilder die
> evtl. erst freigegeben werden müssen und nicht von jedem gelesen werden
> können, pending für die "aktuellen" und archived für die zum Löschen
> vorgemerkten.

Grüsse, Stefan



Am 14. Februar 2013 12:43 schrieb Andreas Stenglein <A.Stenglein at gmx.net>:
> Hallo Stefan,
>
> wenn dir das möglich ist baue das unbedingt ein. Ich könnte mir vorstellen
> daß das z.B. auch für Geocacher hilfreich ist:
> Wenn die gerade einen "ordentlichen" Cache suchen haben die überhaupt keine
> Zeit und Energie sich auch noch um den "OSM-Fitzelkram" zu kümmern.
>
> Server für Bilder:
> Leider scheint sich sonst niemand dafür zu interessieren, so bin ich
> skeptisch ob es bis dahin einen entsprechenden Bilder-Server gibt.
> Evtl. reicht ja eine Verzeichnis-Struktur wie bei den Tile-Servern, wobei
> die Bilder in den untersten Unterverzeichnissen sind. Der Name des Bildes
> entspricht den Koordinaten, Zeitstempeln, ggf. weiterer Info die "schnell"
> gebraucht wird und schon ganz am Anfang feststehen. Durch Lesen des
> Verzeichnisses kann man bereits Marker für eine Übersichtskarte über
> verfügbare Bilder generieren.
> Für den gröberen Überblick müßte man sich an den vorhandenen
> Unterverzeichnissen orientieren: die sind nur vorhanden wenn in der
> untersten Ebene mind. 1 Bild ist. Wird das letzte Bild gelöscht/archiviert
> wird auch der Verzeichnisbaum bereinigt.
> Übergeordnet braucht man evtl. 3 Verzeichnisse: Incoming für neue Bilder die
> evtl. erst freigegeben werden müssen und nicht von jedem gelesen werden
> können, pending für die "aktuellen" und archived für die zum Löschen
> vorgemerkten.
> Um ein paar Skripte auf dem Server zum Einsortieren und Bereinigen kommt man
> voraussichtlich nicht herum.
>
> Freundliche Grüße,
> Andreas
>
>
> Am 19.01.2013 12:19, schrieb Stefan Keller:
>> Beim Kort Game war schon von Anfang an angedacht, dass man Fotos z.B.
>> von Strassenschildern oder Restaurants vom Smartphone/Tablet hochladen
>> kann.
>> Das haben wir dann beim aktuellen Release nicht geschafft, denn dazu
>> braucht man noch ein natives App (nicht HTML5 wie jetzt).
>> Bei der nächsten "grossen Revision" im Juni könnte es ev. klappen.
>> Wenn dann schon eine Infrastruktur bei bereit wäre, um Fotos
>> hochzuladen (ähnlich wie Tracks), wäre das natürlich super.
>>
>> LG, Stefan




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de