[Talk-de] Foto-/Bilder-Server?

Stefan Keller sfkeller at gmail.com
Sa Feb 16 20:46:05 UTC 2013


Hallo Stephan, liebe alle

Habe nun die Wikiseite hier [1] etwas aufgeräumt.
OpenStreetView [2] scheint wie schon von jemandem erwähnt etwas
vernachlässigt zu sein.
Aber was spricht denn gegen Flickr? Die haben verschiedene auch
"offene" Lizenzen und sogar einen OSM tag (Bsp. [3])?

LG, Stefan


[1] http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Photo_mapping#Websites.2Fprojects_about_geolocating_photos
[2] http://wiki.openstreetmap.org/wiki/OpenStreetView
[3] http://www.flickr.com/photos/kwiky_osm/8401117029/

Am 16. Februar 2013 20:43 schrieb Stephan Knauss <osm at stephans-server.de>:
> On 16.02.2013 10:53, Stefan Keller wrote:
>>
>> Ich möchte nur nochmals darauf hinweisen, dass Anfang der starke
>> Wunsch einiger Mapper war (darunter auch gestandene), dass es sehr
>> nützlich sei, wenn Fotos gemacht würden von Strassenschildern, wenn es
>> um die Erfassung der Strassennamen geht. Denn das macht die Erfassung
>> glaubwürdig und verhindert "Couch-Mapping".
>
>
> Macht es auch möglich, dass man von jemandem anderen Straßennamen in einer
> Schrift eingeben lässt die einem selbst nicht so flüssig von den Fingern
> geht.
>
> Ich schicke mittlerweile hunderte von solchen Bildern per Mail. GMail kann
> das per Copy-Paste einfügen, da geht das ziemlich schnell.
>
> http://img69.imageshack.us/img69/6985/thailandvillagename.jpg
>
> Ich brauche da ziemlich lange, da ich mir wirklich die einzelnen Zeichen auf
> einer Virtuellen Tastatur zusammensuchen muss. Ein native-speaker tippt das
> in wenigen Sekunden ein.
>
>
>> Jetzt weiss ich ehrlich gesagt nicht mehr so recht, was ich vom
>> "Photo-Mappen" halten soll mit all den rechtlich-moralischen Bedenken
>> - zumal der technische Aufwand für Realisierung und Betrieb eines
>> solchen Foto/Bilder-Server nicht gerade klein ist.
>
>
> Ich hatte mal einen kleinen Prototypen für genau so einen Server gebaut.
> Klang aber nicht so, als ob es größeren Bedarf gegeben hätte. Daher habe ich
> irgendwann die Lust daran verloren.
>
> Ich habe den Anfang nicht verfolgt, weiß also nicht wie ihr das in Kort
> einbauen wolltet. Ich hätte damals den Uploader gebeten das Bild gleich mit
> einem OSM Element zu verknüpfen. Der "Eintipper" hätte den Namen dann bequem
> per Weboberfläche eingeben können.
>
> Ich müsste mal suchen, ich hatte irgendwo auch noch ein Schnipsel HTML/JS
> mit dem man das Bild passend zurechtschneiden konnte.
>
> Damit erledigen sich dann die ganzen Bedenken bezüglich Datenschutz, weil ja
> nur noch das eigentliche Schild zu sehen ist. Hatte auch den netten
> Nebeneffekt dass die Bilder nur einige KB groß waren. Mein Server hätte
> bequem für einige zehntausend Bilder gereicht.
>
>
> Falls Du so etwas in dieser Richtung mit Kort vorhattest: Mach weiter so!
>
>
> Viele Grüße,
>
>
> Stephan
>
>
>
> _______________________________________________
> Talk-de mailing list
> Talk-de at openstreetmap.org
> http://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de