[Talk-de] Naturtrails in OpenStreetBugs

mfagot at uni-bremen.de mfagot at uni-bremen.de
Fr Mai 3 21:02:15 UTC 2013


Florian Lohoff schrieb:
> On Fri, May 03, 2013 at 09:09:48PM +0200, Stefan wrote:
>   
>> Hallo,
>>
>> mir ist aufgefallen, dass in OpenStreetBugs gerade viele Bugs
>> eingetragen, dessen Inhalt ungfähr sagt, dass der Weg kein
>> Naturtrail sei.[1][2] Die Wege sind alle als die als highway:path
>> gemappt sind.
>>
>> Ich hatte highway:path immer als etwas, was kein expliziter Fuß-
>> oder Radweg ist, verstanden. Also ein Weg ungefähr in dieser Klasse,
>> aber nicht einer Nutzungsart gewidmet. Liege ich hiermit verkehrt
>> und es sollen damit wirklich nur Naturtrails getaggt werden? Dann
>> stellt mir die Frage: "Was ist ein Naturtrail?"
>>     
>
> Ich habe mich eher am Bild orientiert und da war path immer etwas
> wie ein Trampelpfad - also nicht befestigt - eher durch Nutzung
> entstanden. 
>
> Flo
>   
highway=path wird aber glaube ich auch für Fuß- und Radwege benutzt, 
eine allgemein gehaltene Bezeichnung,
und ich dachte, es wäre geraten für von beiden geteilte Wege. Sonst 
würde immer noch ein Tag speziell dafür fehlen
(ob "separated" oder nicht). Wenn das ein "bug" ist, dann ist aber viel 
zu tun, um das Rückgängig zu machen!

Ich persönlich benutze es im Moment so: mit bicycle und foot=designated, 
wenn es offizielle Fuß- und Radwege sind
(wird dann blau-gepunktet gerendert), mit Schild. Sonst nur =yes. In der 
Natur benutze ich grundsätzlich path und nicht
footway, da diese m.E. eher angelegt wurden.


Marie



Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de