[Talk-de] Stadtteilfuckup in Nominatim

Ruben Kelevra cyrond at gmail.com
Mi Mai 8 22:38:22 UTC 2013


Bisher nur Nodes, das Problem hierbei ist das klare Abgrenzungen nicht
möglich sind. Ob nun eine Straße oder ein Haus noch dazu gehört oder
nicht ist wirklich schwierig. Die Frage die sich mir stellt ist, wie
Tagge ich den Stadtkern damit keine Außenbezirke in den "Pfad" der
Straßen gezogen werden?

Denn das ist derzeit das größte Problem.

Davon ab denke ich das ich die meisten Orte nicht als Ort benennen
sollte, außer solche Dinge wie "Markt" wo es keine zugehörige Straße
gibt. Der Markt ist derzeit schon place=neighbourhood, wird dann aber
von mapnik überhaupt nicht gerendert.



LG Ruben

Am 9. Mai 2013 00:22 schrieb Martin Koppenhoefer <dieterdreist at gmail.com>:
>
>
>
>
> On 09/mag/2013, at 00:11, Ruben Kelevra <cyrond at gmail.com> wrote:
>
>> Ich bin mir nun nicht sicher wie genau ich die Daten aufteilen soll
>> damit Nominatim damit zurecht kommt und es dem üblichen Schema für
>> eine Kleinstadt entspricht.
>
>
> sind das nodes oder Flächen? Flächen sind weil sie explizit das Gebiet definieren besser als nodes, bei Nodes kann Nominatim (und jeder andere) nur raten, wie groß das Gebiet ist. Ggf. kannst Du das "hierarchisieren", indem Du das auf place=suburb und place=neighbourhood aufteilst.
>
> Gruß,
> Martin
> _______________________________________________
> Talk-de mailing list
> Talk-de at openstreetmap.org
> http://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de