[Talk-de] Nachtrag Bing Luftbildzensur

Ruben Kelevra cyrond at gmail.com
Do Mai 9 01:13:57 UTC 2013


Wir könnten selbst Luftbilder mit ner Drohne machen ;)

Mal kucken wie sehr das "belästigt"...
Am 09.05.2013 03:04 schrieb "Christian Müller" <cmue81 at gmx.de>:

> Am 08.05.2013 23:11, schrieb Martin Simon:
> > Am 8. Mai 2013 22:24 schrieb Martin Koppenhoefer <dieterdreist at gmail.com
> >:
> >> Sind denn immer noch Reste dieser alten OSM-Daten in den aktuellen
> >> Luftbildern?
> > Wenn ich mir das Bonner Verteidigungsministerium ansehe: nein.
> > Und ich hätte lieber die alten Daten zurück: hier wurde in Ermangelung
> > genauerer Daten besonders großzügig verpixelt (sicher ist sicher), so
> dass
> > die Terroristen jetzt auch Den benachbarten Park, Die Tennisanlage, Das
> > Freibad, den Kletterwald, den Kindergarten, die Umspannstation, das
> > Heizkraftwerk und die Schießsportanlage nebst Biergarten nicht mehr
> > angreifen können.
> > Danke, ich fühl' mich gleich viel sicherer.
>
> ;-) ..  Wie gesagt, nach der Info die Steffen von den Tarnfleckleuten
> bekommen hat, darf dieser Verpixelungsgrad rechtlich nicht beantragt
> werden.  Das Problem scheint wohl eher Bing zu sein, wenn sie
> behördliche Anfragen "übererfüllen".  Google zeigt doch, dass es auch
> anders geht.
>
> Ernsthaft, fällt euch nix ein, was sich da tun ließe?
> Gibt es denn niemanden, den wir mit unseren Anfragen "belästigen" können?
>
>
> Grüße
> Christian
>
> ps:  Du hast noch "Flugzeug" als keyword vergessen.
>
> _______________________________________________
> Talk-de mailing list
> Talk-de at openstreetmap.org
> http://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
>



Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de