[Talk-de] innerorts oder außerorts - WAS: Datenmodell für straßenbegleitende Wege

Florian Lohoff f at zz.de
Mi Nov 6 08:28:46 UTC 2013


On Tue, Nov 05, 2013 at 11:18:27PM +0100, Garry wrote:
> >Wenn da Leute wohnen die keine Bauern sind, dann ist es kein Track
> >und wenn das keine Verbindungsstraßen sind, dann sind sie auch keine
> >unclassifieds

> Wo gibt es so etwas in nenneswertem Ausmass?

Also wo ich Wohne ist das eher die Regel als die Ausnahme. In NRW
speziell hier Ostwestfalen-Lippe ist der Ländliche Raum tüchtig
zersiedelt und wirkliche Landwirte gibt es kaum noch. D.h. die in den
letzten 200 Jahren gebauten Altenteile sind heute Verkauft oder
Vermietet. D.h. durch die ganzen (Gänsefüßchen) Wirtschaftswege
die die Stadtbevölkerung als track bezeichnen würde fährt heute
der Schulbus, die Müllabfuhr, Post etc.

Vergleich - OWL

http://goo.gl/maps/UgXmR

Alles keine Tracks.


Hier Rheinland-Pfalz

http://goo.gl/maps/diOLW

Hier sind es alles Tracks.

Die Siedlungsstruktur ist sehr unterschiedlich und einfach woander zu
mappen kann sehr Gefährlich sein.

Alles was Öffentliche Straße ist und nicht der überwiegenden
Landwirtschaftlichen Nutzung dient (Wenn der Postbote oder Müllabfuhr
fährt gibt es dort mehr non-agrar Verkehrsbewegungen) ist bei mir unclassified. 

Flo
-- 
Florian Lohoff                                                 f at zz.de
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 828 bytes
Beschreibung: Digital signature
URL         : <http://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-de/attachments/20131106/7a770b40/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de