[Talk-de] path am Strand fuer den Router ...

Tobias Knerr osm at tobias-knerr.de
Mi Nov 6 14:25:27 UTC 2013


Am 04.11.2013 20:16, schrieb Frederik Ramm:
> Die Routing-Engine muss nun also nicht einfach nur
> Wege quer ueber den Platz produzieren (das waere ja leicht einzubauen),
> sondern sie muss alle flaechen- und linienfoermigen Objekte, die sich
> ebenfalls auf dem Platz befinden, auf ihre Hindernis-Eigenschaft hin
> untersuchen.

Wenn wirklich ein Routing-Entwickler sich von unangebrachtem
Perfektionismus dazu verleiten lässt, dieses dringende Thema weiter
schleifen zu lassen, ist das eine arge Fehleinschätzung. Lieber ab und
an mal zufällig eine komische Route durchs Denkmal erwischen statt
*immer* eine komische Route produzieren, oder?

Zumal es ja derselbe Algorithmus ist, egal ob ich nur MP-inners oder
auch sonstige Hindernisse berücksichtige. Die Arbeit wäre insofern nicht
vergeblich, auch wenn man erst mal den einfacheren Weg wählt und erst
später Detailprobleme angeht.

Also nein, diese Ausrede lasse ich nicht gelten. ;)

Gruß,
Tobias




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de