[Talk-de] Wanderkarten von Russland

Lars Lingner gislars+list at googlemail.com
Fr Nov 8 14:19:37 UTC 2013


On 08.11.2013 11:20, Sven Geggus wrote:
> Subidux <subidux at gmx.de> wrote:
> 
>> Vielleicht weiß ja jemand wo man solche Karten her bekommt, oder ob es
>> einen Anbieter giebt, der OSM-Karten druckt oder wie man das möglichst
>> einfach, im Maststab 1:125000, selber machen kann.
> 
> Ich hatte mir im Sommer auf Basis der "dianacht" Topokarte
> (http://geo.dianacht.de/topo/) etwas für mich selbst gestrickt.
> 
> Die Leute auf den Alpenvereinshütten haben mir alle nicht geglaubt, dass das
> eine selbstgemachte Karte aus offenen Daten ist :)
> 

Die Karte sieht wirklich sehr gut aus. Hast du mit dem Stil auch Karten
mit höherer Auflösung als 72dpi erzeugt?

Beim MapServer sind es ja nur wenige Settings

MAXSIZE <pixel>   --Limit für Kantenlänge, hauptsächlich abhängig vom
RAM den MapServer benutzen kann

Dann muss eigentlich nur der WMS-Request angepasst werden

...&map_resolution=360&WIDTH=XXXX&HEIGHT=YYYY&...

Wobei man darauf achten muss das HEIGHT und WIDTH im gleichen Verhältnis
sind wie die BBOX und natürlich MAXSIZE nicht übersteigen darf.

Ich benutze SRTM-Daten für die Schummerungen und die durfte ich noch
einmal erzeugen. Bei höheren Auflösungen entstehen leider deutlich
sichtbare, quadratische Pixel. Mit GDAL kann man natürlich auch die
Ausgabeauflösung hochdrehen, dann sollte man aber auch 1) seinen
Plattenplatz im Auge behalten und 2) mehr Zeit einplanen für die
Erzeugung... :)


> 
> Dazu habe ich die Map-Datei von Max Berger für den Druck leicht modifiziert.
> Kann ich bei Bedarf zur Verfügung stellen.
> 
> Das Mapfile für die Onlineversion ist unter
> git://git.geggus.net/topomap.git. Ohne Hilfe von mir kommt man damit aber
> vermutlich nicht sehr weit.
> 

Ja es ist eine Einarbeitung notwendig. Alles keine Hexerei, aber mal
eben schnell gemacht ist es auch nicht.


Viele Grüße

Lars





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de