[Talk-de] Zeitungsartikel - PR Material - Hausnummern

Martin Koppenhoefer dieterdreist at gmail.com
Fr Nov 15 10:32:24 UTC 2013


Am 15. November 2013 03:24 schrieb Stephan Knauss <osm at stephans-server.de>:

> Für OSM müssen die Daten unter den Bedingungen der Contributor Terms
> freigegeben werden. Da steht dann auch zum Beispiel drin dass wir die Daten
> in der Zukunft auch unter einen anderen Lizenz veröffentlichen können wenn
> die Mehrheit dafür ist.
>


Wobei das nicht so ganz klar ist, ob das überhaupt gehen kann, oder? Wenn
man davon ausgeht, dass der virale Aspekt der Lizenz funktioniert, und
weiterhin, dass alle Daten, die nicht in komplett leerer Umgebung erstellt
wurden oder von externen Quellen importiert wurden, auch von ODbL Daten
abgeleitet sind, dann haben die Mapper gar nicht mehr das Recht an "ihren"
Daten, sondern diese sind von vornherein und ausschließlich ODbL (sozusagen
von der Umgebung und dem Bestand in OSM "abgefärbt"), und dann geht auch
sowas wie "ich erkläre alle meine Edits zu PD" gar nicht.
Mein Bezug sind die hier geäußerten Überlegungen:
http://www.openstreetmap.org/user/JimmyRocks/diary/20357

Gruß Martin



Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de