[Talk-de] Zeitungsartikel - PR Material - Hausnummern

Stephan Knauss osm at stephans-server.de
Sa Nov 16 02:34:03 UTC 2013


Hallo Martin,

Martin Koppenhoefer writes:

> Am 15. November 2013 03:24 schrieb Stephan Knauss <osm at stephans-server.de>:
>> Für OSM müssen die Daten unter den Bedingungen der Contributor Terms
>> freigegeben werden.
> Wobei das nicht so ganz klar ist, ob das überhaupt gehen kann, oder? Wenn
> man davon ausgeht, dass der virale Aspekt der Lizenz funktioniert, und
> weiterhin, dass alle Daten, die nicht in komplett leerer Umgebung erstellt
> wurden oder von externen Quellen importiert wurden, auch von ODbL Daten
> abgeleitet sind, dann haben die Mapper gar nicht mehr das Recht an "ihren"
> Daten, sondern diese sind von vornherein und ausschließlich ODbL (sozusagen
> von der Umgebung und dem Bestand in OSM "abgefärbt"),

Ist das wirklich so? Wäre bestimmt mal eine interessante Frage für die  
Legal-Mailingliste oder eine Working group.

Ich war bislang der Meinung, dass unsere Datenbank eben gerade nicht unter  
der ODbL steht. Die Daten gehören der Foundation, mit den Contributor Terms  
übertragen wir sie.

Dadurch sind die abgeleiteten Daten auch nicht von ODbL sondern von anderen  
Daten abgeleitet für die die CT gelten.
Anders wäre es doch auch garnicht möglich dass wir die Lizenz wechseln.


Das was später unter der ODbL steht ist der Export der Daten, zum Beispiel  
als Planet file. Dadurch können auch Andere die Daten frei (unter den ODbL  
Bedingungen) nutzen. Einen Rückfluss von Änderungen zu OSM erlaubt das aber  
eben noch nicht, da sehen uns unsere eigenen CT im Weg.

Stephan




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de