[Talk-de] Listenmail in Listenmail verlinken

Bernd Wurst bernd at bwurst.org
Do Nov 21 07:15:35 UTC 2013


Hallo Florian.

Ich bin ja inhaltlich eigentlich bei dir, ascii-ribbon-campaign und so.
Aber du musst aufpassen, dass du nicht ins unsachliche abdriftest...


Am 21.11.2013 00:21, schrieb Florian Lohoff:
> Und ein link ist der Reply-To auch nicht. Es ist eine Message ID auf die
> sich bezogen wird - keine URL/URI.

Reply-To ist was anderes. Du meinst In-Reply-To oder References.


> Der Urheber der Mail sollte eine eindeutige Message-ID erzeugen. Thats it.
[...]
> Und threading hat es gegeben bevor es Message-IDs gegeben hat. 

Ich kenne diese Zeit nicht selbst und tu mir schwer zu glauben dass das
zuverlässig funktioniert ohne eindeutige ID.


Um das ganze mal auf einen anderen Level zu heben: Leider implementiert
Mailman bisher nicht RFC 5064, das wäre die einfachste Variante.


Momentan ist wohl GMane das einfachste:

| How do I link to a specific article if I just know the Message-ID?
|   http://mid.gmane.org/1234567890.1234567890@example.com


Die Message-ID zeigen zwar die meisten Mailprogramme nicht an, aber mit
Ctrl+U oder einer anderen Tastenkombination des Tages kann man ja den
Sourcecode anschauen und die herauslesen.

Einen "Link" in einer E-Mail kann man auch ohne Verletzung von RFC2822
machen: Man notiere einfach http:// und eine valide HTTP-URI dahinter.
Gerne auch in 7 Bit US-ASCII. Die Mail-Programme einer ausreichend
großen Zahl von Leuten macht daraus etwas klickbares. Die anderen werden
es schon selbst hinbekommen eine HTTP-URI aufzurufen.

Gruß,
Bernd


-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 901 bytes
Beschreibung: OpenPGP digital signature
URL         : <http://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-de/attachments/20131121/59546977/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de