[Talk-de] Radweit routen löschen? (WAS: Radweit)

gmbo gmbo at kilometerfresser.eu
Sa Aug 9 19:17:00 UTC 2014


Am 09.08.2014 um 20:21 schrieb Michael Kugelmann:
> Am 05.08.2014 18:44, schrieb Archer:
>> Private Routen haben bei OSM nichts verloren. Wenn jemand meint er muss
>> seine Lieblingsstrecken der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen dann
>> kann
>> er das auf seiner Homepage machen oder auf Diensten wie
>> http://www.gpsies.com/
> +1  (oder auch +10 gemäß dem heutigen Tag)
>
>
> Grüße,
> Michael.
>
>
> _______________________________________________
> Talk-de mailing list
> Talk-de at openstreetmap.org
> https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
>
Was sind private Routen, die die der Touristikverband einer Gemeinde
erstellt hat und weil gerade Geld da ist und es ja auch wieder Geld ins
Stadtsäckel bringt, auch beschildert wird?
Oder wenn der ADFC eine Strecke einführt  und diese von vielen gefahren
wird.
Wo sollen wir die Grenze ziehen.

Wenn ich mir OSM anschaue lebt es auch durch solche Mapper, die
teilweise ihre privaten Ziele verwirklichen, aber auch viele andere
Dinge runherum mit einbringen.

Wichtiger als das Löschen wäre daher vorher klarere Regeln aufzustellen,
aber wer sollte das tun, und die Fehler die zum Beispiel durch noch zu
wenig gebugte Editoren entstehen, verhindern.
Durch bessere und durchgängige Beschreibungen, die man auch versteht,
könnte so zumindest einiges gerade im Umgang mit Relationen verbessert
werden.


Was ist an Relationen anders, außer das man dort einige Fehler mehr
machen kann als mit einfachen nodes.

Warum sollen wir dann nicht alle Routen bei http://www...... ablegen.
Dann sind wir ja auch schnell bei google als Alternative.
Wollen wir das wirklich?
Ich nicht.

LG
Gisbert




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de