[Talk-de] Wo Google besser ist als OSM

Jochen Topf jochen at remote.org
So Aug 31 09:01:41 UTC 2014


Hi!

On Sa, Aug 30, 2014 at 11:12:38 +0200, Stephan Knauss wrote:
> ich kann meinen Google vs. OSM Kartenvergleich nun weltweit anbieten.
> 
> Damit sieht man schnell wo Google glaubt dass es Hauptstraßen gibt die bei
> OSM nicht verzeichnet sind.
> 
> Oder andersrum: Gegenden in denen wir noch Straßen von Luftbildern
> übernehmen sollten.
> 
> Ich habe das Ganze in meinem Blog beschrieben:
> http://www.technologyblog.de/2014/08/wo-fehlen-bei-openstreetmap-noch-daten/
> 
> Die Kurzform: Ihr seht auf der Karte die Google Hauptstraßen und Gewässer
> bei denen es in OSM keine Entsprechung gibt. In perfekt gemappten Gebieten
> ist die Karte dann grau.
> 
> Wenn ihr eine Stelle genauer ansehen oder im Editor vom Luftbild abmalen
> wollt könnt ihr mit den Buttons auf der linken Seite den Bereich im Editor
> laden. Ich bevorzuge JOSM, sollte aber auch mit iD und Potlatch gehen.
> 
> http://compare.osm-tools.org/
> 
> Beim Armchair mappen könnt ihr euch nun auf die wirklich wichtigen Straßen
> konzentrieren.

Coole Karte. Ich mag vorallem die psychodelischen Bilder, die beim zoomen
und rumschieben kurz zu sehen sind. :-)

Problem ist, dass ich nicht sehr nahe ranzoomen kann und daher der Ausschnitt
da, wo ich versucht hab, von der API immer als zu gross abgelehnt wurde und
das Laden in den JOSM nicht klappt daher. Praktisch wäre auch, wenn man auf
die OSM-Karte umstellen kann, dann kann man u.U. ohne das Laden in den Editor
erkennen, wo man ein false positive hat.

Jochen
-- 
Jochen Topf  jochen at remote.org  http://www.jochentopf.com/  +49-721-388298




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de