[Talk-de] Wo Google besser ist als OSM

Stephan Knauss osm at stephans-server.de
So Aug 31 13:23:45 UTC 2014


Hallo Jochen,

On 31.08.2014 11:01, Jochen Topf wrote:
>> http://compare.osm-tools.org/
>>
>> Beim Armchair mappen könnt ihr euch nun auf die wirklich wichtigen Straßen
>> konzentrieren.
>
> Coole Karte. Ich mag vorallem die psychodelischen Bilder, die beim zoomen
> und rumschieben kurz zu sehen sind. :-)

Ja. OpenLayers verschiebt die Layer leider nicht gleichzeitig. Die 
Google-Bilddaten selbst will ich nicht manipulieren um noch im Rahmen 
der Terms of Use zu bleiben. Sonst hätte ich da direkt reinmalen können. 
Dann wäre es auch nur ein Layer gewesen.

> Problem ist, dass ich nicht sehr nahe ranzoomen kann und daher der Ausschnitt
> da, wo ich versucht hab, von der API immer als zu gross abgelehnt wurde und
> das Laden in den JOSM nicht klappt daher.
Hast du da mal ein Beispiel? Bei mir ist das maximale Zoom 15 wenn ich 
ganz reingezoomt habe. Da habe ich kein Problem. Ist der angezeigte 
Kartenausschnitt bei Dir ungewöhnlich groß?

> Praktisch wäre auch, wenn man auf
> die OSM-Karte umstellen kann, dann kann man u.U. ohne das Laden in den Editor
> erkennen, wo man ein false positive hat.
Das habe ich noch eingebaut. Man kann jetzt auch noch auf OSM-Rendering 
oder BING Luftbild umschalten.
Aus irgend einem Grund ändert sich dabei zwar auch das CSS des Layer 
Selectors, aber Hauptsache das Tool ist damit nützlicher.

Stephan






Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de