[Talk-de] St.-ZickeZacke-Str.

Ronnie Soak chaoschaos0909 at googlemail.com
Mi Feb 5 13:41:13 UTC 2014


Wenn es, wie hier so oft als Killerargument gegen die on-the-ground-Regel
angebracht,
2 oder mehr Schilder mit verschiedenen Schreibweise für die selbe Straße
gibt,
wie deckt sich das mit der Aussage, es wäre trivial von der Langform auf
die Kurzform zu schließen?

Oder anderes: woher bekommt der Auswerter (Rendering, Navigation, etc.) die
Info,
was vor Ort auf dem Schild steht, wenn es davon mehrere gibt?


Ich kann ja mit jeder Umdefinition von name=* leben. Ob lang, on-the-groud,
kurz, offiziell oder wie auch immer.
Aber mit dem Informationsverlust ohne ein Tag mit dem on-the-ground
Wert(en) mag ich mich nicht anfreunden.

Vorchläge? (Außer: "Ich taggs halt am Schild und nicht an der Straße." Das
wäre ohne Relation mit der Straße ebenfalls ein Informationsverlust.)

Gruss,
Chaos



Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de