[Talk-de] Mapnik Administration blockt QLandkarteGT

Peter Wendorff wendorff at uni-paderborn.de
So Feb 16 11:40:23 UTC 2014


Also kannst Du Anwendung und Browser voneinander unterscheiden?
Spannend...
Am UA-String ja offensichtlich nicht, denn dann könnte ja auch weiterhin
jede Anwendung sich einen Browser-UA-String suchen und den nutzen, ohne
dass das ein Problem wäre.

Abgesehen davon: Was ist ein Browser, was eine Anwendung?
Ist eine Facebook-App ein Browser, wenn sie Links verfolgt? Ist
Thunderbird ein Browser, weil man auch innerhalb von Thunderbird unter
Nutzung der Gecko-Engine Webseiten direkt öffnen kann?
Ist ein Browser-Plugin für Mails noch ein Browser? ist ein
Browserplugin, das die vorhandene Adressbuchfunktion um eine Karte
erweitert, die die Kontakte darauf darstellt?

Inwiefern würde eine solche Lösung das Verfahren einfacher,
fälschungssicherer, sinnvoller oder sonst irgendwie erstrebenswerter machen?

Gruß
Peter

Am 16.02.2014 12:27, schrieb Dirk Sohler:
> Christoph schrieb:
>> Verstehe ich das richtig ?
>> Du möchtest jedem user einen account verpassen? Das muss dann
>> konsequenterweise auch bei Browsernutzung passieren.
> 
> Jedem User, der eine Anwendung != Browser benutzt, die auf die API
> zugreift.
> 
> Grüße,
> Dirk
> 
> 
> 
> _______________________________________________
> Talk-de mailing list
> Talk-de at openstreetmap.org
> https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
> 





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de