[Talk-de] Mapnik Administration blockt QLandkarteGT

Dirk Sohler spam at 0x7be.de
So Feb 16 17:02:24 UTC 2014


pml1 at wuzel.de schrieb:
> Für mich ist der Kern, dass der User-Agent-String dazu gedacht war, 
> Anwendungen zu identifizieren, die (nicht böswillig, möglicherweise
> nicht mal bewusst) gegen die Regeln verstoßen.

Also, für alle Fälle, in denen der Entwickler ehrlich ist, keine Bösen
Absichten hat, einen eindeutigen UA-String verwendet, seine Anwendung
nicht unter Kontrolle hat, und Online erreichbar ist, ist das sicher
eine tolle Maßnahme …

Nur hilft das leider gegen alles andere nicht die Bohne. Wenn er nicht
ehrlich ist, und einfach nur die Kacheln will (warum auch immer), wird
er den UA-String fälschen; wenn er beim Zugriff auf OSM nicht erkannt
werden will, wird er den UA-String ebenfalls fälschen; und wenn er
online nicht erreichbar ist, und die Anwendung gesperrt wird, wird er
den UA-String fälschen.

Ein „erzieherischer Effekt“, wie in einer anderen Mail erwähnt, tritt
also nur dann ein, wenn mindestens vier Grundvorassetzungen gegeben
sind, von denen mindestens zwei unverifiziert sind. Auch Amok laufende
Anwendungen setzen alle drei anderen Dinge voraus.


> Das kann man natürlich auch betrachten, ist aber eine andere
> Baustelle.

… aber komplett außen vor lassen kannst du das bei der Diskussion aber
auch nicht.


Grüße,
Dirk

-- 
Local time :: Ortszeit :: DE-HH
2014-02-16T17:53:03+0100
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 836 bytes
Beschreibung: nicht verfügbar
URL         : <http://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-de/attachments/20140216/a4a7f4fe/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de