[Talk-de] Mapnik Administration blockt QLandkarteGT

NopMap ekkehart at gmx.de
Mo Feb 17 00:23:25 UTC 2014


Hi!

Um mal wieder einen konstruktiven Vorschlag ins Spiel zu bringen: Es wäre
technisch möglich, einen korrekten User Agent und eine Entlastung der Server
miteinander zu verbinden.

Das könnte so ähnlich funktionieren wie auf meinem Server:
- eine Massendownloader-Applikation identifziert sich mit ihrem User Agent
- der Server leitet alle Aufrufe mit den User Agents bekannter Downloader
z.B. mit einem Rewrite auf eine andere URL um, die nur vorhandene Tiles
ausliefert aber kein Rendern auslöst. Das erzeugt keine nennenswerte Last
- Aufrufe mit fehlenden oder unbekannten Agents oder Browser laufen normal
weiter und werden wie gehabt ab einer bestimmten Anzahl von Anfragen
gedrosselt

Vorteile:
- Server wird von unnötigen Renderanfragen entlastet
- korrekter User Agent und Kooperation werden belohnt
- in vorgerenderten oder häufiger angesehenen Gebieten liegen die Tiles
sowieso auf dem Server rum

Nachteil:
- Funktioniert nicht in den höchsten Zoomleveln

bye, Nop




--
View this message in context: http://gis.19327.n5.nabble.com/Mapnik-Administration-blockt-QLandkarteGT-tp5795663p5796602.html
Sent from the Germany mailing list archive at Nabble.com.




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de