[Talk-de] Keine Namen in Mapnik und anderen Karten

Bernhard Weiskopf bweiskopf at gmx.de
Fr Feb 28 16:35:38 UTC 2014


Namen für Gebiete an eine Fläche binden halte ich für absolut notwendig. 

Schließlich soll der "Goetheplatz" nur in den großen Zoomstufen angezeigt
werden, der "Schwarzwald" dagegen nur in mittleren, aber nicht mehr in
großen. Je nach Flächeninhalt muss man minimale und maximale Zoomstufe für
das Anzeigen festlegen. (Wenn wir eines Tages bis Zoom = 25 kommen, soll
"Goetheplatz" auch nicht mehr angezeigt werden.) 

Das müsste so ähnlich auch bereits mit anderen Objekten, wie Ländernamen,
Städtenamen usw. umgesetzt sein.

Bernhard

> -----Ursprüngliche Nachricht-----
> Von: Wolfgang Hinsch [mailto:osm-listen at ivkasogis.de]
> Gesendet: Freitag, 28. Februar 2014 16:08
> An: Openstreetmap allgemeines in Deutsch
> Betreff: Re: [Talk-de] Keine Namen in Mapnik und anderen Karten
> 
> Am Freitag, den 28.02.2014, 15:46 +0100 schrieb bkmap:
> > Die Auswerter sehen aber keinen Unterschied, es sei denn, der Tag ist
> > an eine Fläche gebunden. Dann könnte man Rückschlüsse aus der Größe
> ziehen.
> >
> 
> +1
> 
> Insofern kann es sinnvoll sein, Gebiete mit einheitlichem Namen als
> Polygone oder bei großen Gebieten wie dem Schwarzwald als
> Multipolygone zur Namenskennzeichnung zu mappen. Das MP kann ja aus
> bereits vorhandenen Polygonen zusammengesetzt werden. Dann kann der
> Renderer erkennen, in welches Gebiet der Namen gehört und entscheiden,
> wie prominent und auseinander gezogen er dargestellt werden soll.
> 
> Das ist nicht nur für den Renderer, sondern für jede Auswertung sinnvoll,
> die sich mit irgendwelchen Regionalbegriffen, die nicht mit
> Verwaltungseinheiten identisch sind, auseinander setzt.
> 
> Gruß, Wolfgang
> 
> 
> _______________________________________________
> Talk-de mailing list
> Talk-de at openstreetmap.org
> https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de