[Talk-de] barrier= e.g. bollard / ohne access

Florian Lohoff f at zz.de
Mo Jul 14 07:55:13 UTC 2014


On Sun, Jul 13, 2014 at 07:08:02PM +0200, 715371 wrote:
> Moin Florian,
> 
> Am 13.07.2014 18:54, schrieb Florian Lohoff:
> > Irgendwie f???nd ich es ja sch??n wenn die regel w???re das ein barrier
> > immer die Verkehrsarten listed die erlaubt sind/bzw physikalisch durch
> > gehen. 
> 
> Ich w??rde davon ausgehen, dass folgendes immer gilt, wenn nicht n??her
> spezifiziert:
> 
> foot=yes
> bicycle=yes
> 
> Im Wiki sagen die das auch so und anders.
> https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Tag:barrier%3Dbollard
> 
> Auf jeden Fall m??sste/k??nnte man dann motorcar=permissive taggen, wenn
> der Poller herausnehmbar ist, denke ich.

Ich bin ja eher noch anders unterwegs. Wenn explizit getagged wird
welche typen von Fahrzeugen dort passieren können  und dürfen) dann
kann eine routing software alle barrier=* gleich behandeln.

Und im zweifelsfalle weil hier wieder zwischen können und dürfen 
unterschieden wird. Im zweifelsfalle aus sich des routings ist mir
das herzlich egal ob ich kann aber nicht darf, darf aber nicht kann
oder nicht kann und nicht darf. Kommt auf das selbe heraus - Dieser
weg wird nicht benutzt.

Flo
-- 
Florian Lohoff                                                 f at zz.de
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 828 bytes
Beschreibung: Digital signature
URL         : <http://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-de/attachments/20140714/1e111bcb/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de