[Talk-de] Tagging von Bächen als waterway=ditch

Norbert Kück osm at nkbre.net
Di Aug 4 14:00:15 UTC 2015


Am 04.08.2015 um 15:05 schrieb Michael Paulmann:
> Sag das mal den Leuten die in 25 Jahren dort mappen wo Flüsse und
> Seen renaturiert werden. Nach der Definition ist das dann ja
> Künstlich.
>
> Also könnte man fast sagen das es in Deutschland keine natürlichen
> Gewässer mehr gibt.
>
> Oder?

Oder!
Gewässer, die von Menschen NICHT GESCHAFFEN sondern VERÄNDERT wurden, 
sind KEINE KÜNSTLICHEN Gewässer. Der Rhein bleibt ein natürliches 
Gewässer trotz Begradigung, Stau, Uferbefestigung ...
Es geht hier nicht um den Zustand des Gewässers, sondern um die Entstehung.

Gruß
nk



Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de