[Talk-de] Umfrageplattform

Falk Zscheile falk.zscheile at gmail.com
Mi Jan 21 18:43:08 UTC 2015


Am 21. Januar 2015 um 15:22 schrieb Andreas Neumann <andr-neumann at gmx.net>:
> On 21.01.2015 13:23, Harald Hartmann wrote:
>> Hallo Andreas,
>>
>> die abgefragten Daten werden wie folgt verwendet:
>> - osm user id (fürs Unterbinden des Mehrfachvotings), changesets und
>> account created (für die Auswertungen) werden an der stimme gespeichert
>
> Im Umkehrschluss bedeutet das aber, dass du mein Abstimmverhalten
> nachvollziehen kannst. Solange es nur um "wie tagge ich was" geht,
> sollte es keine Probleme geben, aber wenn persönliche Daten abgefragt
> werden (trägst du nur freudenhäuser ein, die du vorher inspiziert hast)
> könnte es problematisch werden.
>
Wieso? Alle personenbezogenen Daten werden nach dem
Bundesdatenschutzgesetz erst einmal gleich behandelt. Nur für
besonders sensible Daten gibt es noch gesonderte Vorschriften.
Insbesondere kann jeder in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung
seiner personenbezogenen Daten einwilligen, § 4 BDSG. Es gibt kein
"ich nehme freiwillig an der Erhebung teil, wende mich aber gegen die
Verwendung meiner Daten zum mit der Erhebung verfolgten Zweck".

Gruß Falk




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de