[Talk-de] TagFinder - eine Volltext-Suchmaschine für OSM Tags (Prototyp)

Holger Mappt holgerosm at gmx.net
Mi Jan 21 19:56:50 UTC 2015


Hallo,

ich habe den Klassiker "Hundekottütenspender" in das Suchfeld 
eingetippt, und da kommt dann natural=water, highway=bus_stop, 
man_made=*, usw. 191 Treffer insgesamt. Alles irgendwie weit daneben. 
Nach dem Lesen von Begriffen wie "Übersetzungsdienste", "Thesauren" und 
"Semantisches Netz" hatte ich mehr erwartet. Wie kommt ihr denn von 
"Hundekottütenspender" zu "Wasser"? Mir fehlt ein Anhaltspunkt wie gut 
meine Suchanfrage verstanden wurde.

Wenn da ein Score von 1.52 angegeben ist, ist das dann gut oder 
schlecht? Geht der Score jetzt bis 5 oder bis 1000? Und warum ist ein 
Score von 3.07 nach 1.52 und vor 1.74 einsortiert (alle für water)?

Gruß
Holger


Am 18.01.2015 um 20:48 schrieb Stefan Keller:
> Es freut mich, eine neue Webapp "TagFinder" vorzustellen. TagFinder
> ist eine Volltext-Suchmaschine für OpenStreetMap Tags.
>
> Es gibt eine Demo-Seite (Prototyp deutsch und englisch) mit API auf Heroku [1].
>
> TagFinder nutzt das unersetzliche Taginfo, Übersetzungsdienste
> (deutsch->englisch), Thesauren und ein adaptiertes,
> domänen-spezifisches Semantisches Netz.
>
> TagFinder wurde im Rahmen einer Informatik-Semesterarbeit am Geometa
> Lab der HSR Hochschule Rapperswil (Schweiz) entwickelt. Die Webapp ist
> in Python 2.7 und dem Flask Webframework geschrieben. Der Sourcecode
> ist auf Github [2].
>
> Tested die App und gebt Feedback, z.B. hier, auf Twitter @geometalab
> [3], als Github Issue [2] oder direkt an mich.
>
> -S.
>
> [1] http://tagfinder.herokuapp.com/
> [2] https://github.com/geometalab/OSMTagFinder
> [3] https://twitter.com/geometalab






Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de