[Talk-de] mangelhafte Namensnennung auf Mapbox-Karten

Martin Koppenhoefer dieterdreist at gmail.com
Fr Jul 17 08:42:40 UTC 2015



sent from a phone

> Am 17.07.2015 um 10:07 schrieb Frederik Ramm <frederik at remote.org>:
> 
> Wie ist denn hier so die Stimmung. Ist das was, was man achselzuckend
> hinnimmt



ich finde, die (Mapbox) sollten das in ihren Templates und Anleitungen/Bedingungen klarmachen/fordern, und OSM explizit von der jeweiligen Karte aus verlinken lassen, so prominent wie Mapbox.


> und sagt "immerhin haben die uns 20.000 Dollar für Server
> gespendet, das ist uns wichtiger als da jetzt pingelig zu sein"



Provokation? So billig geht es sicher nicht ;-)



> (und
> immerhin wird OSM ja genannt, wenn man sich erstmal durchklickt), oder
> ist das was, was man mal grundsätzlich und lautstark angehen sollte, auf
> die Gefahr hin, es sich mit Mapbox zu verscherzen?


wie lautstark müsste man denn da sein, hat man schon freundlich nachgefragt und Mapbox hat sich gesträubt? Mit "Verscherzen" meinst Du, dass sie zu einem anderen Anbieter gehen? Im Ernst, keine Firma sollte so viel Macht auf OSM ausüben können, dass man Sonderregeln für sie einführt, wenn wir wirklich schon Angst "es uns mit denen zu verscherzen" in Betracht ziehen würden, wäre das durchaus ein starker  Hinweis, dass schon jetzt was nicht stimmt ;-)

Gruß 
Martin



Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de