[Talk-de] mangelhafte Namensnennung auf Mapbox-Karten

Frederik Ramm frederik at remote.org
Fr Jul 17 08:07:05 UTC 2015


Hallo,

   ist ja schon öfters diskutiert worden, aber jetzt gerade hab ich hier
vor meiner Haustür wieder mal so eine Karte:

http://www.ka-news.de/region/karlsruhe/Karlsruhe~/Gassigehen-in-Karlsruhe-Hier-darf-Ihr-Hund-frei-toben;art6066,1687549

"Mapbox" steht groß drauf, aber dass die Daten aus OSM kommen, das sieht
man erst, wenn man auf das "(i)" geht und dann auf "Terms & Feedback"
klickt.

Über ähnliche Fälle wurde schon öfters diskutiert, und meistens kommen
halt so wachsweiche Antworten wie "ja, hm, das entscheidet ja letztlich
der Mapbox-Kunde, wie er das macht, und da haben wir auch nur begrenzt
Einfluss" etc. etc., und dann wird es im Einzelfall gefixt und zwei Tage
später taucht der nächste Mapbox-Kunde mit einer unzureichenden
Namensnennung auf.

Wie ist denn hier so die Stimmung. Ist das was, was man achselzuckend
hinnimmt und sagt "immerhin haben die uns 20.000 Dollar für Server
gespendet, das ist uns wichtiger als da jetzt pingelig zu sein" (und
immerhin wird OSM ja genannt, wenn man sich erstmal durchklickt), oder
ist das was, was man mal grundsätzlich und lautstark angehen sollte, auf
die Gefahr hin, es sich mit Mapbox zu verscherzen?

Bye
Frederik

-- 
Frederik Ramm  ##  eMail frederik at remote.org  ##  N49°00'09" E008°23'33"



Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de