[Talk-de] Äquadukt

Martin Koppenhoefer dieterdreist at gmail.com
Do Jun 11 08:19:15 UTC 2015


> Am 11.06.2015 um 08:14 schrieb christian.pietzsch at googlemail.com <christian.pietzsch at gmail.com>:
>
> Hallo
> Ich würde ja bridge=aqueduct nehmen:
> http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Tag:bridge%3Daqueduct


das ist ein Attribut, das man dort verwenden kann, wo ein Wasserweg
über eine Brücke geführt wird. D.h. es geht _nur bei Brücken_, nicht
allgemein für Aquädukte, und man braucht trotzdem noch einen tag für
den Wasserweg, und impliziert bedeutet es auch, dass das Aquädukt noch
funktionieren sollte (sonst gäbe es keinen Wasserweg mehr).

Zudem beschreibt man damit das Aquädukt nach meiner Auffassung nur
indirekt, indem man sagt der Wasserweg läuft hier über ein Aquädukt,
aber würde man z.B. einen name-tag dranhängen dann wäre das m.E. der
Name des Wasserwegs und nicht des Aquädukts (weil auf diese Weise das
Aquädukt als solches gar nicht gemappt ist). Dafür gibt es zwar auch
würg-arounds (bridge_name), was dann soviel bedeutet wie: dieser
Wasserweg läuft hier über eine Brücke mit diesem Brücken-Namen. Wenn
man dagegen ein Brückenobjekt hat, kann man ganz einfach den
Brückennamen in "name" unterbringen und braucht keine
Sonderbehandlung.

Das sind alles Gründe, warum ich einen allgemeineren Tag für Aquädukte
und Fragmente davon (ex-Aquädukte) in historic vorgeschlagen habe, der
für alles was mal ein Aquädukt war verwendet werden kann. Als
Zusatztag empfehle ich bei antiken Aquädukten historic:civilization=*
(insbesondere von diesen antiken Aquädukten sind nur noch wenige
ununterbrochen erhalten, und das sich auch die Objekte, die m.E. mehr
interessieren als die modernen Wasserleitungen).




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de