[Talk-de] Regionale Ansprechpartner für openstreetmap.de gesucht

Martin Koppenhoefer dieterdreist at gmail.com
Mi Jun 17 17:12:37 UTC 2015



sent from a phone

> Am 17.06.2015 um 17:58 schrieb Florian Lohoff <f at zz.de>:
> 
> Sobald da was von "Privatweg - Durchfahrt verboten" steht ist das was
> anderes. Anders kann ein nicht Ortskundiger Autofahrer ohne Navi das
> auch nicht erkennen.


Wenn Durchfahrt verboten dabeisteht würde ich das auch erstmal akzeptieren, es gibt halt auch Schilder da steht nur "Privatweg" oder "Privatstraße" oder auch mit Zusatz "Durchgang auf eigene Gefahr", gerade weil der Besitzer die Durchfahrt nicht verbieten darf (1) oder weil er die Benutzung freiwillig toleriert.

Ich habe aber in Berlin Köpenick auch schon mal ein privates Tor gefunden, das einen öffentlichen Weg (Stichstraße zum Wasser) abgesperrt hatte (war allerdings offen), und daraufhin erfahren dass dort jahrelang abgesperrt war und das jetzt auf Betreiben der Stadt offen gehalten wird.


Gruß 
Martin


https://de.m.wikipedia.org/wiki/Wegerecht_(Sachenrecht)



Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de