[Talk-de] Neues GPS, schlechte Performance...

Manuel Reimer Manuel.Spam at nurfuerspam.de
Fr Okt 16 15:41:23 UTC 2015


Hallo,

ich nutze schon seit einiger Zeit einen GPS-Empfänger auf ublox-5 Basis 
(Wintec WBT 202).

Da nun schon länger keine neuen GPS-Logger mehr auf den Markt kommen, 
und der u-blox 5 vom Hersteller schon länger abgekündigt ist, dachte ich 
mir, dass es recht interessant sein könnte, mal zu sehen, was ein 
neuerer Chipsatz so kann.

Bestellt habe ich: http://www.ebay.de/itm/271624159382

Dieses Modul hat netterweise auch direkt einen Micro-USB-Anschluss 
drauf. Kann also zum Testen einfach und schnell an den Rechner gehängt 
werden.

Was ich jetzt aber rausgekriegt habe, ist sehr ernüchternd:
http://m-reimer.de/tmp/gps-compare.jpg

Vor dem Haus mit der verschwommenen "20" habe ich zwei GPS nebeneinander 
abgelegt. Der lilane Punkt ist mein WBT 202 und der Ort wo beide GPS 
gelegen haben. Die Position des WBT 202 hat sich nämlich während es 
Messzeitraums nicht verändert. Die ganzen Spuren sind vom u-blox 8.

Der Ehrlichkeit halber muss man aber sagen, dass die "Warmlaufzeit" vom 
WBT 202 höher war, weil dieses durch den Akku auch diverse 
USB-Trennungen "überlebt" hat. Ich habe das ganze aber deutlich über 15 
Minuten laufen lassen.

Im XGPS habe ich für das WBT 202 die ganze Zeit diverse Satelliten 
gesehen, die für den "Fix" genutzt werden. Beim u-blox 8 war nie ein 
Satellit im Status "used". Komischerweise hat der gpsd trotzdem 
gemeldet, dass ein 3D-Fix vorliegen soll.

Was könnte hier das Problem sein? GPS-Modul kaputt? Firmware-Problem? 
Einstellungssache?

Danke im Voraus

Gruß

Manuel





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de