[Talk-de] Massive OSM-Lizenz-Verletzung durch Kartenanbieter outdooractive.com (u. a. auch Alpenverein betroffen)

Christoph Hormann chris_hormann at gmx.de
Do Okt 22 18:20:16 UTC 2015


On Thursday 22 October 2015, Simon Poole wrote:
> Ich hab ein paar Stichproben bei den
> aktuelleren, offenen Fällen (post Lizenzwechsel) gemacht  davon war
> eine nicht als OSM basierende Karte erkennbar und bei den anderen war
> der Quellenhinweis korrekt, das Durchsetzungsdefizits sehe ich nicht
> ganz, 

http://flugroutenradar.morgenpost.de
http://www.eaupen.net/trouver-un-point-deau-fontaine-robinet/
http://www.costa.co.uk/locations/store-locator/

Natürlich sind das alles von der Reichweite sehr unbedeutende Fälle, im 
Grunde finde ich die 'Attributierungen zweiter Klasse' fiel schlimmer, 
wenn zwar auf OSM irgendwo verwiesen wird, aber unleserlich 
klein/kontrastarm oder erst nach mehreren Mausklicks (quasi 'hinter 
einer Tür mit der Aufschrift Vorsicht bissiger Leopard') während andere 
Quellen ausgiebig dargestellt werden (wie zum Beispiel bei Zeit 
Online).  Es ist halt was anderes wenn jemand aus Nachlässigkeit das 
Notwendige versäumt als wenn jemand demonstrativ die angemessene 
Anerkennung verweigert.

-- 
Christoph Hormann
http://www.imagico.de/




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de