[Talk-de] Massive OSM-Lizenz-Verletzung durch Kartenanbieter outdooractive.com (u. a. auch Alpenverein betroffen)

Samuel Kutter samuel.kutter at gmail.com
Do Okt 22 21:13:41 UTC 2015


Puha, da habe ich ja was losgetreten...

Am 22.10.2015 um 21:14 schrieb Simon Poole:

> Hast du aktuell noch Beispiele ausser die kleinen Übersichtskarten,
> bei denen der Quellenhinweis fehlt?

Nein, auf outdooractive selbst habe ich nur die zwei Arten entdeckt:
1. OSM-Hinweis kontrastarm eingebettet, so dass er de facto nicht
erkennbar ist, wobei andere Quellen wesentlich prominenter angegeben
werden. (Siehe auch die gefallene Bemerkung zu 'Attributierungen zweiter
Klasse', die sozusagen absichtlich die Quelle schlecht angibt.)
2. OSM-HInweis fehlt ganz auf den Übersichtskarten (Home-Page, bzw.
Übersichtsseite zu einzelnen Touren) - Auch da ärgerlich, da die Quellen
zu den Fotos links detailliert angegeben werden.

Dies gilt wohl auch so mindestens für die meisten Kunden von
Outdooractive. "Mindestens", da nicht auszuschließen ist, dass es auch
gröbere Verletzungen gibt, z. B.

Bei dem einen Kunden jedoch (http://www.tours3.com/tours) ist zwar seit
neustem rechts oben ein Button "OSM", aber keine entsprechende
Quellenangaben. Auch da findet man ärgerlicherweise andere
Quellenangaben (Google).
(tours3.com haben übrigens prompt und engagiert reagiert, aber bekommen
es wohl nicht so einfach hin, da sie das Kartenmaterial von
Outdooractive beziehen. Ich müsste nochmals darauf hinweisen...)

Jetzt ist mir auch aufgefallen, dass z. B.
https://www.davplus.de/huetten offensichtlich auch OSM benutzt ohne
jegliche Hinweis auf OSM. Es *könnte* sein, dass das auch über
Outdooractive läuft, da Outdooractive DAVplus wiederum als Partner
gelistet hat...

Bisheriges Fazit entnehme ich der Diskussion: Sachverhalt zwar
grundsätzlich klar, aber Durchsetzung schwierig....

Viele Grüße

Samuel

Am 22.10.2015 um 21:14 schrieb Simon Poole:
>
> Am 22.10.2015 um 10:26 schrieb Samuel Kutter:
>> Hallo allerseits,
>>
>> 1. mir ist auf einer Internetseite (http://www.tours3.com/tours), die
>> OSM-Karten benützt, aufgefallen, dass keine korrekte Quellenangaben ((c)
>> OSM contributors etc....) vorhanden sind.
>>
>> Ich bin dem nachgegangen und habe den Anbieter auf seine Pflicht nett
>> aufmerksam gemacht. Der Anbieter hat das zwar verstanden, aber
>> gleichzeitig wurde klar, dass die Karten von einem weiteren
>> Drittanbieter stammen: http://www.outdooractive.com
>>
>> 2. Diesem Hinweis bin ich wiederum nachgegangen und habe festgestellt,
>> dass Outdooractive auf ihren eigenen Seiten manchmal keinen Hinweis auf
>> OSM platziert bzw. manchmal so "gut" versteckt, dass man es eigentlich
>> nicht sieht, sprich, dass der Hinweis eigentlich fehlt.
>>
> Hast du aktuell noch Beispiele ausser die kleinen Übersichtskarten , bei
> denen der Quellenhinweis fehlt?
>
> Der Verweis auf google wenn man die google map api verwendet ist zwar
> ägerlich von der OSM-Marketingperspektive, ist aber natürlich legal.
>
> Simon
>
>
>
> _______________________________________________
> Talk-de mailing list
> Talk-de at openstreetmap.org
> https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de