[Talk-de] Massive OSM-Lizenz-Verletzung durch Kartenanbieter outdooractive.com (u. a. auch Alpenverein betroffen)

Peter Barth osm-peda at won2.de
So Okt 25 11:13:02 UTC 2015


Hi,

malenki schrieb:
> Andernorts wurde/wird öfter gesagt, dass OSM keine Hierarchie und
> entsprechend wenig Struktur hat und deshalb auch gern als Do-ocracy
> bezeichnet wird. Für mich schließt das alle Tätigkeiten im OSM-Umfeld
> ein.
> Und wenn man weiß, dass die Working Groups (LWG und DWG) aus ein paar
> wenigen unbezahlten Freiwilligen bestehen, versucht man schon sie zu
> entlasten, indem man z.B. bei einer offenbaren Lizenzverletzung die
> ersten Kommunikationsversuche selbst unternimmt.

ansich ja. Es war aber imho trotzdem nicht klar, dass zu den Aufgaben
der LWG auch noch das "Klagen" gegen Lizenzverletzungen gehört, die von
der Community nicht mehr lösbar sind. Das hat aber Simon netterweise im
Wiki konkretisiert.

Gruß,
Peda




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de