[Talk-de] Offene Geodaten in Sachsen - Bitte noch abwarten

Tirkon tirkon33 at yahoo.de
So Feb 28 13:06:48 UTC 2016


Joachim Kast <osm-ml at dd1gj.de> wrote:

>Ich bedaure diese Achterbahnfahrt auch meiner Aussagen zur Verwendung
>der Geodaten aus dem Open Data Angebot von GeoSN. Normalerweise lasse
>ich mir die nötige Zeit, um alles gründlichst zu bewerten, gegenzuprüfen
>und bei den Behörden nachzufragen. Durch die von einem Communitymitglied
>vorzeitige veröffentlichte Antwort, deren eigenmächtige Interpretation
>und gleich geschaffenen Tatsachen im Datenbestand ging zunächst mal
>alles drunter und drüber.

Ich erinnere mich an ein Treffen im Linux Hotel, bei dem sich vor rund
fünf Jahren erstmals viele deutschsprachige User eingefunden hatten,
die über den Tellerrand des Mappens und Codens im täglichen OSM
Geschäft hinaus schauen wollten. Damals hattest Du Dich bereit
erklärt, zukünftig den Kontakt zu überregionalen Behörden aufzunehmen.
Alles begann mit dem denkwürdigen Google-Streetview Treffen beim
Bundesinnenminister mit weiteren Teilen der Bundesregierung. Seitdem
hast Du viele OSM-Projekte im Kontakt mit Behörden begleitet.

Für die OSM Userschaft blieb das weitgehend im Verborgenen. Daher
möchte ich Dir an dieser Stelle meinen Respekt für Deine umsichtige
und sachkundige Arbeit aussprechen, die erheblich dazu beigetragen
hat, das Ansehen und Verständnis für das OSM Projekt bei
deutschsprachigen Behörden zu etablieren. Wenn es dann jetzt
ausnahmsweise aus einer für Dein Herzblut sprechenden Panik gewackelt
hat, gibt es glücklicherweise das Korrektiv aus der Community. Vielen
Dank! :-)





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de