[Talk-de] Wie viel Werbung sollte in die Wochennotiz?

Michael Kugelmann MichaelK_OSM at gmx.de
Do Jun 30 17:28:49 UTC 2016


Am 30.06.2016 um 10:10 schrieb Manfred A. Reiter:
> Wenn man sieht, wie HOT sehr offensiv und erflogreich Gelder einwirbt, dann
> muss die Frage erlaubt sein, ob dies nicht auch für FOSSIGS und OSMF gelten
> dürfte.
HOT ist schon speziell und nicht jeder in der Community ist damit 
einverstanden wie HOT auftritt...
Aber wenn man ein paar Köpfe "mit Beziehungen" hat welche Türe offnen, 
dann geht viel. Das gibt es eben bei HOT und nicht in der OSMF. Und 
"Humanitarian" kann man halt an manchen Stellen (wo viel Geld zu holen 
ist) gut verkaufen.

> Professionalisierung ist eine Sache, Unterstützung wichtiger Mitglieder der
> Community eine andere.
Es ist nicht einfach den Schritt von einer Projektidee weniger zu einer 
einer engagierten Community zu gehen (aber wir haben es geschafft). Aber 
ist weitaus schwerer dann zu einer professionellen und stabilen 
Organisation zu kommen. Und wenn die Struktuiren größer und stabiler 
werden und dann mehr Geld da ist, wird es nicht einfacher (siehe 
Wikipedia!).

> Wir sollten das nicht immer nur durch unsere
> mitteleurpäsiche Brille sehen.
Absolute Zustimmung!

> ME müssen sowohl OSMF als aus der Vertreter von OSM in DL auf finanziell
> bessere Beine gestellt werden.

Etwas besser wäre sicher wünschenswert. Aber Geld ist nicht das 
Allerheilmittel (im Gegenteil).


Just my 2 cents,
Michael.





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de