[Talk-de] Lokale-Gruppen-Layer auf openstreetmap.de

gmbo gmbo at kilometerfresser.eu
Di Feb 7 22:45:47 UTC 2017


Ich habe mal einen Einzeiler dazu gebracht ein aktuelles 
|osm_user_groups_dach.kml zu erzeugen.

|
|wget -o melde.txt -O a.kml 
'usergroups.openstreetmap.de/osm_user_groups.kml';echo '<?xml 
version="1.0" encoding="utf-8"?><kml 
xmlns="http://www.opengis.net/kml/2.2"><Document><name>OSM usergroups 
worldwide</name><description>Generated list of OpenStreetMap local user 
groups by UserGroupsBot</description><Style 
id="usergroup"><IconStyle><Icon><href>localgroup.png</href><scale>0.5</scale></Icon></IconStyle></Style>' 
 >de.kml;sed "s/<\/Placemark>/<\/Placemark>\n/g" a.kml |sed 
"s/<Placemark/\n<Placemark/"|grep "<country>DE</country>" >>de.kml;echo 
'</Document></kml>' >>osm_user_groups_dach.kml


Natürlich ließe sich das ganze im Python-Script besser unterbringen, 
aber so geht es auch.

Viele Grüße
Gisbert

|Am 07.02.2017 um 11:55 schrieb lars lingner:
> Hallo zusammen,
>
> Am 06.02.2017 um 22:49 schrieb Michael Reichert:
> [...]
>> Ich habe jetzt mal ein Pull-Request erstellt, das die Datei mit der
>> aktuellen Datei von users.openstreetmap.de ersetzt.
>>
>> https://github.com/fossgis/openstreetmap.de/pull/9
>>
> Das ist das richtige Repo für openstreetmap.de Der PR von Michael
> (Danke!) ist inzwischen auch angenommen.
>
> Die FOSSGIS-IT wurde in den letzten Monaten auf einen aktuellen Stand
> gebracht. Dabei wurden auch einige alte Zöpfe abgeschnitten, statt mit
> Wurzel entfernt.
> Wer hier Ideen hat, wie man das user-file besser verwaltet und in die
> Webseite integriert, kann sich gerne einbringen. Es gibt sogar schon ein
> Issue [1] dazu.
>
>
> Viele Grüße
>
> Lars
>
>
> [1] https://github.com/fossgis/openstreetmap.de/issues/6
>
> _______________________________________________
> Talk-de mailing list
> Talk-de at openstreetmap.org
> https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de