[Talk-de] Path / Pfade / Mehrzweckwege

sepp1974 at posteo.de sepp1974 at posteo.de
So Dez 16 16:18:22 UTC 2018


Martin,

Mach Dir mal grundlegende Gedanken zur Entstehung von Wegen, dann wirst 
Du feststellen, dass Du da einfach mal auf dem Holzweg bist ;-)

Wege (in der Natur) entstehen durch die Intensität ihrer Nutzung. 
Spätestens (!!!) im bergigen Umland findest Du offizielle Wanderwege in 
der Breite eines Trampelpfades, was Deine Unterscheidung ad absurdum 
führt.

Der Zusatztag informal=yes ist - führt man den Gedanken konsequent aus - 
auf fast jeden Weg anzuwenden, der auf diesem Planeten existiert, selbst 
wenn die Entstehung des Weges bereits viele hundert oder tausend Jahre 
her ist. Ausgenommen wahrscheinlich Ortsumgehungen, Autobahnen, etc., 
die im Zuge eines Planverfahrens "aus dem Nichts" (analog der 
Eisenbahnstreckenführung) durch die Landschaft gezogen wurden.

Im Definitionsvorschlag zum path habe ich bewußt keine Unterscheidung 
zum Wanderweg vorgenommen sondern versucht, alle Wege außerhalb einer 
durch mehrspurige Fahrzeuge nutzbaren Breite zu erfassen. Selbst das 
gelingt nur durch den Zusatz "i.d.R. width<2m", da ein Quad als 
Mehrspurfahrzeug grundsätzlich wesentlich weiter kommt, als ein 
Geländewagen mit etwa 2m Breite und ein solcher Weg dadurch nutzbar wäre 
(eventuelle Verkehrsverbote spielen dabei keine Rolle). Selbst der Pfad 
vom regelmäßigen Wildwechsel ist damit abgedeckt, auch wenn er u.U. vom 
Menschen gar nicht genutzt wird.

Unabhängig davon, sollten wir uns auch in diesem Fall nicht von 
Übersetzungsprogrammen ins Boxhorn jagen lassen. Ein path wird u.a. 
sowohl als Weg, als auch als Pfad übersetzt und wir können nichts dafür, 
dass die Angelsachsen so lieblos mit ihrer Sprache umgehen.

Gruß Sepp


> sent from a phone
> 
>> On 16. Dec 2018, at 10:22, sepp1974 at posteo.de wrote:
>> 
>> der eigentliche Trampelpfad oder Wanderweg
> 
> 
> das sind eher zwei unterschiedliche Arten von Wegen, ein Trampelpfad
> impliziert, dass er nicht absichtlich angelegt wurde, und dass er
> nicht allzu sehr begangen wird, während ein Wanderweg eben ein Weg
> ist, das ist beständiger und etablierter als ein Pfad, und tendenziell
> größer.
> 
> Für Trampelpfade empfehle ich informal=yes und evtl noch width.
> 
> Gruß, Martin
> _______________________________________________
> Talk-de mailing list
> Talk-de at openstreetmap.org
> https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de