[Talk-de] Königreich Württemberg - Wikidata

Markus liste12A45q7 at gmx.de
Mi Jan 24 14:21:59 UTC 2018


Hallo Martin,

> Nachdem sich hier alle einig waren

Hm - die Einigkeit bestand darin, dass "sowas"
*besser bei Wikidata aufgehoben ist*.

> habe ich mich mal an Württemberg gemacht. 
> Die Relation ist ja schnell gelöscht, aber die ways, die mit
> Hohenzollern habe ich gleich mitgelöscht
> 
> Unterm Strich war das sicher viel Arbeit, diese Relationen anzulegen

Ich hoffe, Du hast sie nach Wikidata "gerettet"?!

> daher finde ich es einerseits bedauerlich, dass alles wieder "gelöscht"
> wurde, andererseits gibt es sehr viele historische Grenzen 
> und verblichene Objekte, und es gibt dazu mittlerweile klare
> Regeln, dass diese historischen Dinge nicht in OSM gehören

Ich fände es gut, wenn wir Prozessregeln aufstellen
und die zur Umsetzung erforderlichen Tools bauen:
1. Historische Geo-Daten gehören nach Wikidata.
2. Wenn jemand sich die Mühe gemacht hat, historische Daten in OSM
einzupflegen (JOSM und QGIS sind dafür gute Werkzeuge), dann
3. sind die historischen Daten nach Wikidata zu transferieren
4. /bevor/ sie in OSM gelöscht werden.

zu 3:
Hier brauchen wir ein Tool, das das simpel ermöglicht.
Vielleicht eine Aufgabe für Stefan?
Oder für das JOSM-Team?
--> Wer kann das dort als "Issue" einbringen?

zu 2:
Hier brauchen wir ein Tool, das auf der Basis von OSM direkt Wikidata
Properties erzeugt.
Vielleicht kann man dazu das Tool von 3. nutzen?

- - - -

Mit graut vor einer "wikipeiaesken" Kultur bei OSM.
"Gelöscht" ist so schnell...
Die damit zerstörte Motivation und der dadurch erzeugte Frust sind duch
nichts mehr wiedergutzumachen :-(

Mit besorgten Grüssen,
Markus

PS: selbstverständlich gibt es Dinge, die "einfach so" gelöscht werden
dürfen - aber auch damit ist sorgfältig umzugehen. Denn nicht alles, was
auf den ersten Blick "nicht hierher" gehört, ist nach einem zweiten
Blick immer noch so.




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de