[Talk-de] Dorfkarte - Zusammenarbeit mit der amtlichen Seite in Gemeinden

Ludwig Baumgart baumgart at bwgis.de
Fr Jun 15 11:00:54 UTC 2018


Hallo Liste,
das Thema OSM als Dorfkarte erbrachte mir 3 wertvolle Antworten. Auf die 
beiden untenstehenden folgte dann Telefongespräche. Daraus resultiert 
eine "Dorfkarten-Zusammenarbeit"
-- für Gemeinden des Bodensees: OpenSeaMap misst am Bodensee 
Wassertiefen. interessant für alle Gemeinden rund um den See (AT, CH, 
DE) und ihre Häfen und Marinas und natürlich für alle Wassersportler und 
Fischer.
-- für alle interessierten Gemeinden mit freiwilliger Feuerwehr in dem 
bei Ralph in Singen und Umgebung entstehendem Projekt: es geht um das 
Rettungswesen; es sollen z.B. Hydranten, Trafostationen, Gefahrenpunkte 
flächendeckend bei OpenStreetMap eingetragen werden. Diese sollen dann 
im Alarmfall ortsbezogen und aktuell per App (die in CH entwickelt 
wird)  abrufbar sein.

Beides wird hier in der Region Ausstrahlungskraft bekommen!
Danke!

Ludwig Baumgart

On 11.06.2018 11:49, Markus wrote:

> Hallo Ludwig,
>
> Die Gemeinde Neunkirchen am Sand (DE)
> hat Hausumrisse, Hausnummern und Hydranten geliefert.
>
> Die Gemeinde Simmelsdorf (DE)
> hat die Wanderkarten-Tafeln mit OSM gemacht.
>
> Die Stadt Lauf (DE) hat hochaufösende (15cm) Luftbilder geliefert.
>
> Die Stadt Zürich (CH) arbeitet gut mit OSM zusammen.
>
> Die Stadt Solothurn (CH) arbeitet gut mit OSM zusammen.
>
> Mit sommerlichem Gruss,
> Markus
>
> _______________________________________________
> Talk-de mailing list
> Talk-de at openstreetmap.org
> https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de

Von Ralph an mich direkt:

Hallo Ludwig,
ich komme aus Singen, arbeite aber in ZH. In Singen ist alles ein wenig
"geheim".....((gekürzt; Ludwig))
In der CH sieht es ein wenig anders aus. Die meisten Daten sind gratis
in öffentlichen GIS-Systemen. Ob man diese jedoch "offiziell"
weiterverwenden kann bzw. ob sie osm-Daten wollen, sollte man ebenfalls
bei den Vermessungsämtern erfragen.
Deinen Ansatz finde ich gut, wird aber denke ich bei deutschen Ämtern
nicht leicht zu vermitteln sein.
Freundliche Grüsse
Ralph



Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de