[Talk-de] "Küss- und Tschüsszonen" / Elternhaltestellen

Christoph Grenz christophg+osm at grenz-bonn.de
So Feb 24 22:59:44 UTC 2019


Am Sonntag, 24. Februar 2019, 23:37:17 schrieb Martin Koppenhoefer:
> an Flughäfen gibt es sowas typischerweise auch. Im Prinzip ist es in dem von
> dir beschriebenen Fall ein „Parkverbot“, sofern man wirklich nur Halten und
> nicht sehr kurz parken darf. Am Flughafen in Rom gilt z.B. 15 Minuten (vor
> dem Eingang, in diesen wenigen privaten „Hinbring/Abhol“-Stellplätzen), das
> wäre schon mehr als man in einem echten Parkverbot dürfte, da sind es
> maximal 3 Minuten. Weil, wenn die K+T-Halteplätze auch zum Abholen benutzt
> werden, dann sind 3 Minuten vermutlich nicht realistisch.

Vom Prinzip her ist es aber wirklich das gleiche wie an den Flughäfen. Es sind 
dedizierte Bring/Abhol-Bereiche, die sich durch die sehr kurze Zeit, die man 
dort stehen darf, von Parkplätzen unterscheiden.

Die Dauer lässt sich ja über maxstay taggen. Für diese Art von "Stellplatz" 
gibt es aber anscheinend noch kein Tag.

Im Zweifel mach ich ein Proposal auf, wenn ich nichts neues rausbekomme. Ich 
habe aber noch keine Idee, wie man solche "Bring/Abhol-Zonen" auf Englisch 
nennt. "bringing_area" klingt falsch und "delivery_area" klingt zu sehr nach 
Ladezone.

Obwohl Ladezonen als Konzept auch ähnlich sind… Das kann man vielleicht in 
einem Proposal kombinieren.

Gruß
Christoph

> 
> 
> Ciao, Martin
> _______________________________________________
> Talk-de mailing list
> Talk-de at openstreetmap.org
> https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de