[Talk-de] [Entwurf] Gemeinsame Position zur Zukunft des iD-Editors

Joern Rueffer osm at fishathome.org
Mi Nov 13 15:31:22 UTC 2019


Moin Michael,

ich hatte mich bislang nur sehr am Rande  mit der iD-Problematik beschäftigt. Wir hatten gestern abend beim Hamburger Treffen auch eine Diskussion 
über die doch relativ hohen Hürden für neue User, in die ganze Materie einzusteigen und waren uns grundsätzlich einig, daß man die Lernkurve für diese 
in manchen Punkten deutlicher flacher gestalten sollte oder gar müßte. Der iD erleichtert den Einstieg in manchen Punkten schon deutlich.

Und zweitens, daß man bei neu Hinzugekommenen auf jeden Fall zusehen sollte, diese in die Community mit einzubinden und mit den Community-Regeln 
vertraut zu machen, auch gerade, was das Mappen und Taggen betrifft. Ich denke, wir können, nein, dürfen es uns nicht leisten, daß ein großer Bereich 
von denjenigen dominiert wird, denen die Community offensichtlich vollkommen egal ist und die ihr eigenes Ding durchziehen wollen, mithin eine 
Schwächung der Community erreichen wollen oder diese zumindest in Kauf nehmen.

Von daher finde ich Dein Vorhaben auch gut und unterstütze es voll und ganz.

Grüße
Jörn




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de