[Talk-de] Vortragseinreichung FOSSGIS-Konferenz 2020 in Freiburg im Breisgau

Christoph Hanser christoph.hanser at gmail.com
Fr Nov 15 21:41:30 UTC 2019


Hallo Michael,

Wir hätten Lust von Trufi zu erzählen und wie wir OSM, OTP, GTFS, etc
nutzen und mit Communities zusammenarbeiten.

Wäre das ein Thema für euch?
Welche Beitragsform wäre am besten geeignet?

Ich würde versuchen, morgen ein paper dafür einzureichen.

Lg Christoph

... von unterwegs

El mié., 23 de oct. de 2019 22:30, Michael Reichert <osm-ml at michreichert.de>
escribió:

> Hallo,
>
> bis zum 17. November 2019 kann jeder Vorträge und Workshops für die
> FOSSGIS-Konferenz 2020 in Freiburg im Breisgau (11. bis 14. März 2020)
> einreichen. Wir suchen Vorträge mit Neuigkeitswert sowie solche, die
> spannende Themen behandeln oder anregende Diskussionen auslösen. Thema
> der Konferenz sind freie Geodaten (insbesondere, aber nicht nur,
> OpenStreetMap), Open Data und freie GIS-Software.
>
> Folgende Veranstaltungstypen sind vorgesehen:
>
> - 20 Minuten lange Vorträge machen den Hauptteil aus. Diese finden am
>   Mittwochnachmittag, Donnerstag und Freitagvormittag statt. An diese
>   Vorträge schließt sich eine fünf Minuten lange Fragerunde an.
> - Parallel zu den Vorträgen finden 90 Minuten lange Workshops statt. Als
>   einziger Veranstaltungstyp sind sie kostenpflichtig, die
>   Teilnehmeranzahl ist begrenzt. Workshops mit zwei Leitern sind
>   möglich, insbesondere, wenn der Workshop stark nachgefragt ist. Diese
>   finden am Mittwochnachmittag, Donnerstag und Freitagvormittag statt.
> - 5 Minuten lange Lightning Talks geben Gelegenheit, neue Ideen und neue
>   Software in Kürze zu präsentieren.
> - 60 Minuten lange „Demo-Sessions“ sind für die intensive Vorführung
>   freier GIS-Software vorgesehen, in der Redner die Benutzung einer
>   Software zeigen. Die Teilnahme ist im Konferenzticket enthalten. Die
>   Demo-Sessions zeichnen sich durch eine höhere inhaltliche Tiefe
>   gegenüber Workshops und 20-Minuten-Vorträgen aus, weil sie in Hörsälen
>   statt in Computerpools stattfinden und die Teilnehmer die Schritte
>   nicht in Echtzeit an ihren Computern nachvollziehen können.
> - 40 Minuten lange Vorträge zu OpenStreetMap-Themen, an die sich jeweils
>   eine 20 Minuten lange Fragerunde anschließt. Sie sind für kontroverse
>   Themen der OpenStreetMap-Community vorgesehen.
>
> Werdet Teil der Konferenz und reicht jetzt euren Vortrag oder Workshop
> ein. Fragen zum Call for Papers beantwortet das Programmkomitee gerne
> per E-Mail an konferenz-orga at fossgis.de.
>
> Die Programmplanung findet beim FOSSGIS Hacking Event im Linuxhotel in
> Essen (29. November bis 1. Dezember 2019) statt. Das detaillierte
> Programm wird wenige Wochen später bekannt veröffentlicht, gleichzeitig
> wird die Anmeldung eröffnet.
>
> Redner dürfen ein kostenloses Communityticket als Eintrittskarte
> erwerben. Workshopleiter erhalten einen Rabatt auf den Eintritt, falls
> sie nicht anderweitig berechtigt sind (z.B. als aktive Mapper), ein
> kostenloses Communityticket zu lösen.
>
> Gerne könnt ihr bei der Einreichung des Vortrags ein bevorzugtes
> Zeitfenster angeben, falls ihr terminlich eingeschränkt seid.
>
> Zur Konferenzwebsite: https://fossgis-konferenz.de/2020/
>
> Zur Vortragseinreichung: https://pretalx.com/fossgis2020/
>
> Viele Grüße
>
> Michael
> vom Programmkomitee
>
>
>
> PS Falls ihr bei der Formulierung der Vortragsbeschreibung etwas
> Händchenhalten wünscht oder Zweifel habt, ob das Thema geeignet ist,
> könnt ihr auch mich direkt anschreiben. Es ist dann jedoch
> wahrscheinlich, dass ich mich in den Programmberatungen der Befangenheit
> wegen in der Sache enthalten muss.
>
> _______________________________________________
> Talk-de mailing list
> Talk-de at openstreetmap.org
> https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
>



Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de