[Talk-de] Automatisches Hinzufügen von cash_withdrawal

Michael Brandtner brandtner_michael at yahoo.de
Di Okt 15 18:01:09 UTC 2019


Hallo Frederik,
du hättest es leichter, mich von meinem Vorhaben abzubringen, wenn du nicht Argumente vorbringen würdest, die eher für statt gegen ein automatisches Vorgehen sprechen. Denn gerade wenn die Obergrenzen angepasst werden sollten, ist ein automatischer Edit von Vorteil, weil nur so verhindert werden kann, dass händisch eingetragene Obergrenzen Monate lang falsch in der Datenbank stehen.
Viele GrüßeMichael 
 
  Am Di., Okt. 15, 2019 at 13:45 schrieb Frederik Ramm<frederik at remote.org>:   Hi,

On 14.10.19 22:56, Michael Brandtner via Talk-de wrote:
> Deine letzten beiden Argumente gehen meiner Meinung nach ein bisschen am Thema vorbei. Redundanz haben wir ja ständig (jedes brand=McDonald's ist amenity=fast_food) und dass Rewe den Service auch wieder abschaffen kann, ist auch so, wenn wir den Tag manuell hinzufügen.

Durch manuelles Vorgehen ist halt einer Tag-Inflation ein bisschen der
Riegel vorgeschoben - die dadurch entstehende Verzögerung und der
notwendige Arbeitseinsatz würden dafür sorgen, dass man sich gut
überlegt, was Sinn hat und was nicht. Unwahrscheinlicher als die
kompeltte Abschaffung ist z.B. die Änderung der Ober- oder Untergrenzen;
wenn man die alle mit dran taggt, müssen die auch alle geändert werden usw.

Redundanz ist dann willkommen, wenn redundante Information unabhängig
erfasst wurde, denn dann hilft sie uns bei der Qualitätskontrolle. Wenn
einer hinschreibt "das hier ist ein Fast-Food-Restaurant und die Marke
ist McDonald's", dann soll mir das recht sein; ich kann dann einen Query
laufen lassen, der alle McDonald's findet, die keine
Fast-Food-Restaurants sind, und dann weiss ich, dass mit denen entweder
was nicht stimmt oder man sie zumidnest mal genauer überprüfen muss.

Eine Redundanz, die rein aus dem "eigenem Saft" kommt, wo ich also
hingehe und blind alles, was einem bestimmten Suchausdruck entspricht,
mit weiteren Tags anreichere, hat nicht einmal diesen Nutzen.

Jeder Rewe-Markt hat vegane Produkte im Angebot. Soll ich deswegen
automatisch allen Rewe-Märkten ein "diet:vegan=yes" verpassen?

Bye
Frederik

PS: Ich hoffe, dass ich Dich von Deinem Vorhaben abbringen kann, aber
falls nicht, solltest Du mindestens klären, ob Du nach "name" und nicht
vllt. doch nach "brand" gehen müsstest. Eine Einschränkung auf einen
geografischen Bereich hast Du vermutlich eh auf dem Radar (damit Du
nicht https://www.openstreetmap.org/node/2680914827 oder
https://www.openstreetmap.org/node/2688262407 erwischst), aber selbst
innerhalb Deutschlands musst Du vor
https://www.openstreetmap.org/node/2261128043,
https://www.openstreetmap.org/node/3805970015 oder gar
https://www.openstreetmap.org/node/798553555 auf der Hut sein.

-- 
Frederik Ramm  ##  eMail frederik at remote.org  ##  N49°00'09" E008°23'33"

_______________________________________________
Talk-de mailing list
Talk-de at openstreetmap.org
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
  



Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de