[Talk-at] Wiener Adress- Rätsel gelöst. Stiege = addr:unit

Johann Haag johannhaag at hxg.at
Fri Feb 16 22:52:10 UTC 2018


 Heute ist wohl Sockentag.
Ich habe dieses Tagging bereits ausführlich getestet, OSM Nominatim
arbeitet hiermit perfekt.
Bitte wirf keine Nebelgranate.  Die Hausnummer lautet auf 76-80 (nicht 76
bis 80)

Grüße Johann
OSM geocodec

Am 16. Februar 2018 um 22:53 schrieb snupo <snup at urban-hop.com>:

> addr:housenumber=76-80/3  ???
>
>
>
> Katastrophal schlechter Vorschlag.
>
> Das macht es Nominatim und anderen Tools einiges verdammt schwer bis
> unmöglich.
>
>
>
>
>
>
>
>
>
> *From:* Johann Haag [mailto:johannhaag at hxg.at]
> *Sent:* Freitag, 16. Februar 2018 22:37
> *To:* OpenStreetMap AT
> *Subject:* Re: [Talk-at] Wiener Adress- Rätsel gelöst. Stiege = addr:unit
>
>
>
> Hallo Peter,
> nachdem Du einen neuen Theard aufgemacht hast, damit keine Verwirrung
> entsteht:
>
> "treppe", habe ich so gemeint:
>
> https://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?pid=685290#p685290
>
> Danke für deinen Input.
>
> LG Johann
>
> OSM geocodec
>
>
>
>
>
> Am 16. Februar 2018 um 22:23 schrieb snupo <snup at urban-hop.com>:
>
> https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Proposed_features/
> addr_keys_(2011-04)#addr:unit
> addr:unit
> While a big building could have only one entrance, sometimes the way
> inside divides into different units or staircases, where certain
> apartments/flats/offices can only be reached though a specific unit. An
> information necessary for postmen, for example.
>
> Stiegen werden als unit gemapt. Dazu gibt’s addr:unit ja.
>
> Dass ein Eigentümer (oder Bauträger) auf einem Grundstück ein oder mehrere
> Häuser drauf baut und darin wiederum mehrere Wohnungen drinnen sind ist
> wirklich nichts Neues (Das öst WEG ist aus 1975). Manchmal wird in Stiegen
> manchmal in Häuser unterteilt. In jedem Fall schreibt man die Adresse dann
> Straße Hausnummer / (Stiege oder Haus) / Türnummer. Stiege oder Haus ist
> eben jene addr:unit.
>
> Wenn es zu dem Grundstück mehrere Zugänge gibt, wird’s zugegeben
> fragwürdig welche Adresse nun zu nehmen ist, aber nachdem was Friedrich
> Volkmann berichtet hat, wäre für die Davidgasse 76-80 eben genau diese
> Adresse zu nehmen. Auf meiner Liegenschaft haben wir ein ganz ähnliches
> Problem. Ohne zusätzliche Prosa finde, 2/3 nicht den richtigen Turm. Wir
> wissen damit umzugehen und geben allen die kommen die nötigen Anleitungen.
> Zu einem OSM Problem muss man das nicht auch noch machen. Die eine
> "klassische" Adresse sollte meine Erachtens gemapt werden und fertig. Es
> gibt viele Destinationen, wo man anhand der Adresse vor Ort sich noch
> weiterorientieren muss um die letzten Meter richtig zu gehen. Ist so, kein
> Drama.
>
> snupo
>
>
> From: Johann Haag [mailto:johannhaag at hxg.at]
> Sent: Freitag, 16. Februar 2018 21:58
> To: OpenStreetMap AT
> Subject: Re: [Talk-at] Wiener Adress- Rätsel gelöst.
>
> Hallo Robert,
> solange du nichts konkreteres über dich oder deine Hintergründe Preis
> gibst, ist Deine Meinung lediglich die Meinung einer
> Socke.
> Grüße Johann
> OSM geocodec
>
> Am 16. Februar 2018 um 21:22 schrieb Robert Kaiser <kairo at kairo.at>:
> Johann Haag schrieb:
> Wir wissen nun, dass es bei Wiener Wohnanlagen Basisadressen gibt,
> https://www.wienerwohnen.at/wiener-gemeindebau/gemeindebaubeschreibungen.
> html?gbSearchDistrict=&gbSearchStreet=&gbSearchYear=&gbSearchArchitect=&
> gbSearchRestoration=&gbSearchFlatCount=&page=1&rows=5&sorting=1,asc,0
> denen jeweils N-Stiegen zugeordnet sind. addrN ist daher überflüssig, da
> Treppenhäuser nur eine Hausnummer haben, welche sich auf die Adresse der
> jeweiligen Basisadresse der Wohnanlage bezieht.
>
> Alles nichts neues, wussten wir bisher auch. Es gab auch kein Rästel zu
> lösen, sondern nur verschiedene Meinungen, wie es zu taggen sein könnte.
> Diese Stiegen werden nun mittels adrr:unit erfasst, zusätzlich mit der
> jeweiligen Wohnanlagen- Basisisadresse ergänzt. Damit solches, nun nicht zu
> massenhaft doppelten Hausnummern führt, wird der TAG, Adress- Hausnummer
> mit dem appendigx "/(treppe)" ergänzt.
>
> Nein, "treppe" hat in der OSM-DB nichts verloren (entspricht nicht mal der
> Konvention dass alle generischen Information - also alles außer Namen - in
> Englisch geführt wird) und ist redundant damit, dass es eh ein addr:unit
> gibt.
>
> KaiRo
>
>
> _______________________________________________
> Talk-at mailing list
> Talk-at at openstreetmap.org
> https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at
>
>
>
> --
> Elektronikermeister Johann Haag
> Innsbruckerstraße 42
> 6380 St. Johann in Tirol
> ÖSTERREICH
> Tel: +43 664/174 7414
> Mailto:johannhaag at hxg.at
>
>
> _______________________________________________
> Talk-at mailing list
> Talk-at at openstreetmap.org
> https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at
>
>
>
>
> --
>
> Elektronikermeister Johann Haag
> Innsbruckerstraße 42
> 6380 St. Johann in Tirol
> ÖSTERREICH
> Tel: +43 664/174 7414 <0664%201747414>
> Mailto:johannhaag at hxg.at
>
> _______________________________________________
> Talk-at mailing list
> Talk-at at openstreetmap.org
> https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at
>
>


-- 
Elektronikermeister Johann Haag
Innsbruckerstraße 42
6380 St. Johann in Tirol
ÖSTERREICH
Tel: +43 664/174 7414
Mailto:johannhaag at hxg.at
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: <http://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-at/attachments/20180216/4406f25e/attachment-0001.html>


More information about the Talk-at mailing list