[Talk-de] Aktualisierung der Slippy Maps zwischen Hamburg und Lübeck

Joerg Ostertag (OSM Munich/Germany) openstreetmap at ostertag.name
Di Jan 9 07:16:34 UTC 2007


On Monday 08 January 2007 21:04, Christoph Eckert wrote:
> > Wirklich problematisch wird es dann, wenn Du ein Segment hast, dass
> > z.B. sagt "ich bin eine Autobahn" und einen Weg drüber der sagt "ich
> > bin eine Wohnstrasse". Da kann man nicht vorhersehen, wie der
> > Renderer damit umgeht.
>
> Geistersegmente sollten auf jeden Fall vermieden werden. Sind solche
> erstmal in der Datenbank, bleiben die wahrscheinlich sehr lange
> unentdeckt. Sammeln sich solche Segmente in der Datenbank, schwillt
> diese unnötig an und verursachen bei jeder Datenbankabfrage unnötigen
> Traffic. Da wir sowieso schon ein Bandbraitenproblem haben, möchte ich
> darum bitten, Geistersegmente zu entfernen. Über Renderergebnisse und
> sonstigen Endanwendungen möchte ich gar nicht erst nachdenken :) .
>
> Geistersegmente entstehen übrigens sehr leicht, wenn man Tracks in JOSM
> automatisch ins Datenlayer überführen lässt. Dabei ist also doppelte
> und dreifache Vorsicht angesagt.

Wenn man es vorher sauber mit osmfilter.pl bearbeitet und auch gegen 
bestehende Segmente gegenchecken läßt ist die chance auf Geistersegmente 
geringer. Wenn man dann vor dem hochlanden nochmal gegencheckt sind die 
chancen noch besser.

-- 
Jörg (Germany, Munich)

http://www.ostertag.name/
TeamSpeak2: ts2.ostertag.name, user: tweety, Channel: "GPS Drive"
irc://irc.oftc.net/#osm
Tel.: 089/420950304




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de