[Talk-de] Tracking in DB-Personenzügen

Thomas Schäfer tschaefer at t-online.de
So Jul 22 19:06:30 UTC 2007


Am Sonntag, 22. Juli 2007 20:37 schrieb Stephan Schildberg:
> Hi  ;-)  ,
>
> kann mich eines von Euch auf die Beschreibung im Wiki vom Tracking in
> DB-Personenzügen hinweisen.
> Ich kann's nicht mehr finden, wo beschrieben steht wie es und bei
> welchen Typen es nicht funktioniert.

Ich finde den Artikel auch nicht mehr. Aber Verallgemeinerungen sind dort 
sowieso schwer. z.B. ICE geht mal gut, mal gar nicht.
S-Bahnen und Regionalbahnen funktionieren in der Regel gut. ( S-Bahn-München 
habe ich mal bis auf zwei Zweige alle abgefahren)
Desweiteren ist es hilfreich, das Gerät vorm Einsteigen die Satelliten suchen 
zu lassen.
Während der Fahrt ist ein Blick nach draußen (Tunnel, Schluchten) und auf die 
angezeigte Genauigkeit(±7-14m) hilfreich. 

Desweiteren ist einfach Phantasie gefragt - wie halte/befestige ich das Gerät 
am Fenster. Empfehlenswert fand ich dabei einen Tischplatz. Auf einem solchen 
kann man mit Taschen/Beuteln/Zeitungen das Gerät in optimaler Position 
bringen.

Mit freundlichen Grüßen
Thomas Schäfer




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de