[Talk-de] Autobahnen (Auffahrt/Abfahrt) /POI-tagging

Guenther Meyer d.s.e at sordidmusic.com
Mi Mär 21 22:57:57 UTC 2007


Am Mittwoch 21 März 2007 21:57 schrieb Andreas Volz:
> das sieht logisch aus auf der Webseite. Aber ist es nicht unklug mit
> zwei unterschiedlichen Tagging-Schemen zu arbeiten? Das bedeutet für
> die Programme, welche diese Daten verarbeiten nur Probleme. Gibt es
> ernsthafte Bemühungen dieses Tagging-Schema für OSM zu übernehmen?
> Sonst halte ich es nicht für sinnvoll das zu verwenden. In gpsdrive
> gibt es vermutlich nicht den gleichen "demokratischen Prozess" um neue
> Tags abzusegnen.
>
ich sag's mal so:
meiner meinung nach koennte mein schema das bisherige ohne weiteres ersetzen.
ein nebeneinander ist sicherlich moeglich, aber eigentlich weder noetig noch 
sinnvoll.
ich finde, es ist waere vorerst kein problem, POIs zusaetzlich nach meinem 
schema zu taggen; die tags stoeren ja nicht. wenn es anklang findet, und 
evtl. doch mal uebernommen werden sollte, liesse sich der redundante rest 
problemlos entfernen.

zum demokratischen prozess:
bei gpsdrive gibt es sicherlich auch eine art von kommunikation und 
meinungsbildung, allerdings ist der kreis der wirklichen entscheider sehr 
klein.
aehnliches wuerde ich mir ehrlich gesagt auch fuer das osm-projekt wuenschen. 
es ist gut, und auch wichtig, dass jeder vorschlaege einbringen kann, und 
darueber diskutiert wird, aber letztendlich sollte ein begrenzter 
personenkreis entscheiden, was in welcher art "offiziell" ist, und was nicht.
das wuerde diesen wildwuchs an tags sicher etwas eindaemmen.
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 189 bytes
Beschreibung: nicht verfügbar
URL         : <http://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-de/attachments/20070321/8468fdac/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de