[Talk-de] ?Neu hier und vermutlich die üblichen Fragen...

Thomas -Balu- Walter list+talk-de at b-a-l-u.de
Mi Sep 19 08:05:25 UTC 2007


On Wed, Sep 19, 2007 at 07:31:44AM +0200, Karl Eichwalder wrote:
> Oft werde diese durchfahrtmöglichkeiten auf dem sackgassenschild als
> fuß-/radweg angekündigt.  Mini-radwege sind so falsch also nicht.  Eine
> offizielle lösung wäre natürlich besser.

Ich kenne diese Schilder nur als "Radfahrer frei". Das bedeutet aber
noch nicht, dass da auch ein kleiner "Radweg" ist.

Klassisches Beispiel ist bei uns eine Straße im Wohngebiet, die einen
langen Bogen schlägt. Damit die Autofahrer die nicht als "Abkürzung"
benutzen, ist die Straße ziemlich genau in der Mitte durch drei Poller
in zwei Sackgassen geteilt.

Die "Radweg"-Strecke wäre also höchstens 5 cm lang - nämlich die Breite
der Poller...

Es gibt natürlich auch andere Stellen, wo eine Sackgasse am Ende durch
einen kleinen Fuss-/Radweg mit der nächsten Straße verbunden ist, die
würde ich dann auch so einzeichnen.

     Balu




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de