[Talk-de] Warnwesten mit OSM-Aufdruck

Christoph Wagner wagner.naunhof at freenet.de
Mi Mai 7 21:36:50 UTC 2008


-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA1



Frederik Ramm schrieb:
> Hallo,
> 
>> Mir persönlich würde am besten ein möglichst schlichtes T-Shirt 
>> gefallen, vllt. nur openstreetmap.de oder .org und vllt. noch eine 
>> kleine abstrahierte Kartengrafik. Macht zwar nicht soviel Werbung, aber 
>> kann man auch gut mal wenn man nicht gerade mappt anziehen.
> 
> Ich glaube, wir haben hier ein typisches Verzettelungsproblem. Jeder
> hat einen anderen "Use Case" im Kopf, daher will jeder auch was
> anderes. Auf eine Party wuerde ich auch lieber ein dezentes Shirt
> anziehen als irgendwas mit Riesendick "Vermesser" drauf. Aber auf
> einer Mapping Party duerfte es ruhig was auffaelliges sein, was so ein
> bisschen "Uniformcharakter" hat, eben 10 Leute, die aehnlich aussehen
> und durch die Stadt wuseln. 
> 
> Bye
> Frederik
> 


Nun ja, da machts aber auch ein hübsches T-Shirt.
Wir hatten hier in Dresden schon mal zu einem Stammtisch überlegt, ob es
nicht möglich wäre, dass jeder sich einen Kartenausschnitt seiner Wahl
vorne aufs T-Shirt druckt und hinten einfach nur Openstreetmap
draufsteht. Ist dann zwar nicht so massenproduktionsmäßig einfach schätz
ich mal (es sei denn mehrere Leute einigen sich auf einen Ausschnitt),
aber ist hammer cool und setzt vor allem die entscheidenden Vorteile von
Openstreetmap in den Vordergrund. Ich kann eben mit den Karten machen
was ich will!

Grüße Christoph
-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: GnuPG v1.4.6 (GNU/Linux)

iD8DBQFIIiDxRg5oWO2lGuMRAj/pAJ0eEwQCLYos7J2dktstx1/P367+7ACeLW0U
ytsV35Kf5EmhvvOoxALFmWk=
=AB/O
-----END PGP SIGNATURE-----




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de