[Talk-de] (Missratener) SO!GIS Import

Düster Horst Horst.Duester at bd.so.ch
Mo Nov 17 11:27:14 UTC 2008


Nein! Die Daten sollen nicht aus der DB genommen werden. Es ist viel Arbeit in den Import gesteckt worden. Aus meiner Sicht können die Probleme mit JOSM gelöst werden, indem der Validator eingesetzt wird. Ich habe das in einigen Gemeinden getestet und ich bin der Meinung, dass es gut funktioniert. Die Bereinigung muss unbedingt auf den bestehenden Daten basieren! panikartiges Löschen bringt doch nichts. 
 
Horst 
 
 
----- Originalnachricht ----- 
Von: Sven Geggus <lists at fuchsschwanzdomain.de> 
Gesendet: Mon, 17.11.2008 11:35 
An: talk-de at openstreetmap.org 
Betreff: Re: [Talk-de] (Missratener) SO!GIS Import 
 
Michel Marti <mcdmx at users.sf.net> wrote: 
 
> Ich kenne mich leider überhaupt nicht mit der ganzen "GIS nach 
> OSM-Konversion"-Thematik aus. Kann also nicht beurteilen, ob der Import 
> vom Prinzip her richtig war. 
 
Man sollte die Daten IMO erst mal schnellstmöglich wieder aus der Datenbank 
raustun bevor zu viele Leute was dran geändert haben. 
 
Dann kann man mal einen kleinen Ausschnitt konvertieren und in josm laden. 
Erst wenn der Validator keine Fehler meher anzeigt sollee man einen neuen 
Import machen. Es ist mir ein Rätsel warum bei einem solchen vergleichsweise 
großen Import nicht von Anfang an diese Vorgehensweise gewählt wurde. 
 
Von der Vorgehensweise her würde ich ein Importscript eher direkt an die Postgis 
ranhängen und nicht erst den Umweg über shapefiles gehen. 
 
Sven 
 
--  
/* Fuck me gently with a chainsaw... */ 
(David S. Miller in /usr/src/linux/arch/sparc/kernel/ptrace.c) 
 
/me is giggls at ircnet, http://sven.gegg.us/ on the Web 
 
_______________________________________________ 
Talk-de mailing list 
Talk-de at openstreetmap.org 
http://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de 




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de